Herz-, Gefäß- und Diabeteszentrum / Interdisziplinäres Schilddrüsenzentrum St. Georg

Innere Medizin und Gastroenterologie

Medizin mit Augenmaß

Unser Team widmet sich seinen Patienten, um Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin zu erkennen und zeitgemäß und im Patientensinne zu behandeln.

Hierzu stehen Ihnen ein Team aus Fachärzten und Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten zur Verfügung, die Sie bereits ab der Zentralen Notaufnahme fachspezifisch und engagiert auf einer interdisziplinären allgemeininternistischen und viszeralmedizinischen Normalstation, einer interdisziplinären Monitorstation sowie auf ebenfalls interdisziplinär geführten Intensivstationen je nach Erkrankungsschwere betreuen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Diagnostik und Therapie gastroenterologisch-hepatologischer Erkrankungen (Erkrankungen des Magen-Darmtraktes und der Leber sowie der Vardauungsdrüsen). Die vielfältigen und vielgestaltigen onkologischen Erkrankungen des Verdauungssystems (z.B. Darm-, Magen- oder Gallenwegskrebs oder neuroendokrine Tumoren) werden ebenfalls interdisziplinär diagnostiziert und therapiert gemäß den gemeinsamen Richtlinien des Asklepios Tumorzentrums Hamburg (ATZHH). Im Sinne einer interdisziplinären Patientenbetreuung erfolgt bei Bedarf auf der gemeinsam betreuten viszeralmedizinischen Station (C4) die Versorgung von Patienten gemeinsam und in enger Abstimmung mit den Ärztinnen und Ärzten der Allgemein- und Viszeralchirurgie (AVC).

Ferner besteht eine langjährige Expertise besteht für Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus Typ 1 und 2), Fettstoffwechselstörungen und deren Folgeerkrankungen. Vorbeugung, Früherkennung und wo nötig rechtzeitige Behandlung solcher Folgeerkrankungen (z.B. Herzinfarkt, Halsschlagaderverengung und periphere Gefäßverschlußkrankheiten) erfolgen interdisziplinär und in Abstimmung mit den anderen in unserem Herz-, Gefäß- und Diabeteszentrum vertretenen und sehr erfahrenen Fachabteilungen. Unsere Abteilung ist von der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) für Diabetespatienten empfohlenes Krankenhaus. Das verliehene Zertifikat bestätigt die Qualität der Behandlung für Menschen mit der Nebendiagnose Diabetes.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der ernährungsmedizinischen Betreuung mangelernährter Patienten insbesondere im Kontext krankheitsassoziierter Mangelernährung wie z.B. bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) oder nach ausgedehnten Operationen im Sinne eines sogenannten Kurzdarmsyndroms mit chronischem Darmversagen auftreten kann; hier sind wir besonders auf die intestinal-rehabilitative Therapie u.a. mit GLP-2-Analoga spezialisiert.

Diagnostisch bieten wir insbesondere endoskopisch umfassende Möglichkeiten mittels Magen- und Darmspiegelungen (Ösophagogastroduodenoskopie, Intestinoskopie, Kapselendoskopie und Ileokoloskopie), sowohl transabdominellen wie auch endoskopischen Ultraschall (einschließlich Kontrastmittelultraschall) und die Spiegelung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsenwege (ERCP) an. Ergänzt wird dieses Spektrum durch gastroenterologische funktionsdiagnostische Verfahren wie Ösophagusmanometrie und 24-Stunden-pH-Metrie (Säuremessung) sowie H2-Atemtests.

Dieses Spektrum wird ergänzt durch die allgemeininternistisch jederzeit verfügbare Bronchoskopie und die Sonographie z.B. der Schulddrüse und Halsgefäße. Auch sonographisch gezielte Punktionen zur Gewebsgewinnung von z.B. Leber- oder Schulddrüsengewebe gehören zum Aufgabenspekrtum der Inneren Medizin. Bei beispielsweise pneumologischen oder urologischen sowie Suchtmedizinischen Themen arbeiten wir auch krankenhausübergreifend mit den entsprechenden Fachabteilungen eng zusammen.

Ziel der Arbeit unseres Teams ist daher eine Innere Medizin mit Kompetenz und Augenmaß, die neben den genannten Schwerpunkten den integrativen Bestandteil der allgemeinen Inneren Medizin sowie ihrer Spezialgebiete wie Gastroenterologie und Diabetes mellitus pflegt. Wenden Sie sich gerne an uns, wir stehen über die gemeinsame Zentrale Notaufnahme rund um die Uhr sowie werktags über unser Sekretariat gerne zu Ihrer Ansprache und Verfügung bereit.

Unser Leistungsangebot

Wir bieten eine umfassende, zielgerichtete Diagnostik und Therapie der inneren Organe.

Unsere Schwerpunkte

Unser Ärzte-Team

Unser Team Stations- und Funktionsleitungen

Sprechstunden

Efahren Sie mehr über unsere Sprechstunden und vereinbaren Sie einen Termin

Sprechen Sie uns an

Jennifer Hahn

Jennifer Hahn

Chefarztsekretariat

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 14.00 Uhr
Di
8.00 - 14.00 Uhr
Mi
8.00 - 14.00 Uhr
Do
8.00 - 14.00 Uhr
Fr
7.30 - 13.30 Uhr

Sie erreichen uns

Mo
8.30 - 15.30 Uhr
Di
8.30 - 15.30 Uhr
Mi
8.30 - 15.30 Uhr
Do
8.30 - 15.30 Uhr
Fr
8.30 - 15.30 Uhr

Ausgezeichnet

Sie müssen JavaScript aktivieren, um diese Information abrufen zu können.

DocCheck Authentifizierung

Bitte authentifizieren Sie sich über

Seite teilen: