Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Lob & Kritik

Wo Menschen zusammenwirken, kommt es zu Konflikten. Damit Anregungen oder Beschwerden von Ihnen oder Ihren Angehörigen nicht verloren gehen, haben wir in unserem Klinikum eine Beschwerdestelle eingerichtet.

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen

Partnerschaft und gegenseitiges Vertrauen zwischen Krankenhauspersonal und Patient sind eine wichtige Basiss für den Erfolg Ihrer Behandlung. Unser vorrangiges Ziel ist, dass Sie sich bei uns fachlich und menschlich verstanden und betreut fühlen.

Daher liegt es uns am Herzen, die Kritikpunkte unserer Patienten und deren Angehörigen zu erfahren. Hierdurch können wir unsere Leistungen überprüfen und im Rahmen unserer Möglichkeiten verbessern.

Es ist uns sehr wichtig, dass Sie neben einer an den neusten wissenschaftlichen Kenntnissen orientierten medizinischen Versorgung auch eine an Ihren Wünschen und Ansprüchen ausgerichtete Pflege und Betreuung erfahren, damit Sie sich bei uns wohlfühlen.

Falls es während Ihres stationären Aufenthaltes dennoch Punkte gibt, mit denen Sie nicht zufrieden sind, sprechen Sie bitte unsere Koordinatorin für Patientenanliegen und Beschwerdemanagement, Frau Susanne Kühn, an, damit wir gemeinsam eine Lösung für Ihr Anliegen finden können.

Seite teilen: