Unser Klinikum

Als Klinik der Maximalversorgung bieten wir im Herzen von Hamburg ein breitgefächertes medizinisches Leistungsspektrum und sind als Spezialanbieter von Hochleistungsmedizin von überregionaler Bedeutung.

Logo St. georg

Auf einen Blick

  • Krankenhaus der Maximalversorgung
  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg
  • 732 Planbetten
  • 58 tagesklinische Behandlungsplätze
  • 34.000 stationäre Patienten / Jahr
  • 58.000 ambulante Patienten / Jahr
  • 1.600 Mitarbeiter/innen
Krankenhaus St. Georg 1828
Planansicht des Allgemeinen Krankenhauses St. Georg 1821 © Staatsarchiv Hamburg

Innovation und Tradition

Die Geschichte unserer Klinik beginnt ca. 1190 mit einem dem Ritter Georg geweihten „Seekenhuss“. Mit der Eröffnung eines Krankenhausneubaus im Jahre 1823 erhielt die Klinik ihren attraktiven Standort an der Alster. Sie ist damit das älteste und traditionsreichste Krankenhaus der Hansestadt Hamburg. Auch die erste Ausbildungsstätte Hamburgs für Krankenpflege wurde in unserem Haus errichtet (1909). Der rasante Fortschritt in der Medizin führte zur Einrichtung immer neuer medizinischer Abteilungen. Einige davon zählen heute zu den ältesten ihrer Art im deutschsprachigen Raum.

Weiterführende Informationen

190 Jahre Asklepios Klinik St. Georg, 1823 -2013

120 Jahre Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, 1894 - 2014

Wo die moderne Medizin in Hamburg begann / Hamburger Abendblatt 12.2.2017

Hochleistungsmedizin

Unsere Klinik steht seit über 190 Jahren für medizinische Kompetenz und Verantwortung.

Als Klinik der Maximalversorgung mit 5 medizinischen Zentren und 20 Fachabteilungen bieten wir ein breitgefächertes medizinisches Leistungsspektrum und sind als Spezialanbieter von Hochleistungsmedizin von überregionaler Bedeutung.

Auch im Notfall sind Sie bei uns gut aufgehoben: Als Notfallpatient werden Sie in unserer Zentralen Notaufnahme rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr von einem Team aus Internisten und Unfallchirurgen sowie speziell ausgebildeten Pflegekräften umfassend und kompetent behandelt. Bei Bedarf stehen zusätzlich ärztliche Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen zur Verfügung. Als zertifiziertes überregionales Traumazentrum Hamburg gewährleisten wir die Akutversorgung Unfallverletzter auf hohem klinischen und wissenschaftlichen Niveau. Als eine der wenigen Kliniken in Hamburg haben wir die Zulassung zum Schwerstverletzungsartenverfahren der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Jährlich lassen sich rund 92.000 Patienten stationär und ambulant in der Asklepios Klinik St. Georg nach modernsten Gesichtspunkten behandeln. Für den Genesungsprozess unserer Patienten setzen sich 1.600 Beschäftigte mit hohem Engagement ein.

Ihre Gesundheit ist unser Anliegen

Wir bieten eine innovative, nach modernsten Gesichtspunkten und an höchsten Qualitätsstandards ausgerichtete Medizin, Pflege und Therapie, bei denen unsere Patienten stets im Mittelpunkt stehen.

Wir bilden aus!

Die Fort- und Weiterbildung unserer Beschäftigten zur kontinuierlichen Qualitätssteigerung ist ebenso wie die Ausbildung junger Menschen ein zentraler Bestandteil unseres Personalkonzeptes. Als akademisches Lehrkrankenhaus bieten wir unserem medizinischen und pflegerischen Nachwuchs ein umfassendes Lehrangebot.

Unser Angebot an Ausbildungsplätzen:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Chirurgische Operationsassistenten
  • Operationstechnische Assistenten
  • Medizinische Fachangestellte
  • Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement

Auf unserem Klinikgelände befinden sich der Asklepios Campus Hamburg, Medizinische Fakultät der Semmelweis Universität, und die Schule für medizinisch-technische Assistenten.

Seite teilen: