Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Welcome to ASKLEPIOS! – international applicants

Wir heißen Sie herzlich willkommen in der Asklepios Klinik St. Georg!

Sie möchten in Hamburg leben und arbeiten? Die bürokratischen Hürden stehen Ihnen allerdings im Weg und Sie benötigen Unterstützung bei der Integration? Dann stehen wir Ihnen als weltoffenes Krankenhaus in allen Eingliederungsprozessen zur Seite und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Unsere Integrationsbeauftragte unterstützt Sie gerne in folgenden Bereichen und ist eine feste Ansprechpartnerin für Ihre Anliegen:

  • Aufklärung über die Tätigkeit von Ihrer Einreise nach Deutschland
  • Abholung bei Ihrer Ankunft in Hamburg
  • Kommunikation mit den Behörden und persönliche Unterstützung bei behördlichen Terminen (Einwohnermeldeamt, Ausländerbehörde, etc.)
  • Unterstützung bei allen anderen bürokratischen Vorhaben (Anmeldung Krankenkasse, Unterstützung während des gesamten Anerkennungsprozesses
  • Förderung Ihrer individuellen Sprachkenntnisse
  • Integration am Arbeitsplatz
  • Beratung zu persönlichen Interessen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um Teil des Teams der Asklepios Klinik St. Georg zu werden?

Für Gesundheits- und Pflegeberufe:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Gesundheitspflege in Ihrem Herkunftsland
  • Idealer Weise Berufserfahrungen in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Mindestens ein B1 – Sprachzertifikat sowie die Anmeldung/Vorbereitung auf die Sprachprüfung Level B2
  • Gültiges Visum (bei Bewerbern aus Drittstaaten)
  • Zeugnis über die gesundheitliche Eignung

Was bieten wir Ihnen als Arbeitgeber?

  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz mit großen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD)
  • Stationsspezifische Einarbeitung
  • HVV-Proficard zu Firmenkonditionen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Verschiedene gesundheitsfördernde Angebote
  • Sportmöglichkeiten direkt auf dem Campus
  • Kinderbetreuung vor Ort

Seite teilen: