Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Wir übernehmen Verantwortung

Foto Bettenspende
Bettenspende / Verladung der Betten für eine medizinische Einrichtung in Afghanistan

Spenden für Hilfsprojekte und medizinische Einrichtungen

Wir unterstützen regelmäßig Hilfsprojekte und medizinische Einrichtungen durch Spenden von Krankenhausbetten, medizinischen Geräten, Verbrauchsmaterial und Mobiliar. Dabei handelt es sich um nicht mehr benötige, aber selbstverständlich voll funktionsfähige Ausstattungsgegenstände.

Die Asklepios Klinik St. Georg hat Ende August 2019 über 40 Krankenhausbetten und weiteres Mobiliar wie Nachttischschränke, Untersuchungsliegen, eine Kücheneinrichtung, Medikamentenschränke, Stühle, Tische, Beleuchtungskörper und Versorgungsleisten für Strom, Druck- und Frischluft für ein soziales Projekt in der westafrikanischen Stadt Cinkassé in Togo gespendet. Dort wird Anfang kommenden Jahres ein Krankenhausbau eröffnet. Initiatoren der Hilfsaktion sind das Unternehmer-Ehepaar Norbert und Dagmar Braun, die das Projekt 2016 gestartet haben.

Im April 2016 haben wir Betten, Matratzen, Nachtschränke, Liegen, Tische und Stühle an eine Klinik in Guinea-Bissau, Westafrika, gespendet.

Auch medizinische Einrichtungen in folgenden Ländern konnten wir bereits mit Spendenmaterial aus unserer Klinik ausstatten und somit die medizinische Versorgung in diesen Regionen unterstützen:

  • Ukraine
  • Serbien
  • Afghanistan
  • mehrere afrikanische Länder.

Aktion Herzensangelegenheit - Mit ihrer jährlichen Aktion unterstützt die Asklepios Klinik St. Georg hilfebedürftige Menschen, Organisationen und Einrichtungen

Die Asklepios Klinik St. Georg stellt im Rahmen der klinikinternen Aktion „Herzensangelegenheiten“ jährlich eine Spendensumme in Höhe von 1.500 Euro für soziale Projekte zur Verfügung. In diesem Jahr gehen jeweils 500 Euro an Weekendschool Deutschland e.V., Kemenate Frauen Wohnen e.V. und EinDollarBrille e.V.

„Ich freue mich sehr, auch in diesem Jahr Spendengelder an gemeinnützige Organisationen überreichen zu dürfen. Wir führen die Aktion Herzensangelegenheiten seit 2017 regelhaft durch und auch diesmal haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele tolle Vorschläge eingereicht“, berichtet Thomas Rupp, Geschäftsführender Direktor der Asklepios Klinik St. Georg. Bei dieser Aktion können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik einmal im Jahr Organisationen oder Projekte vorschlagen, die ihnen besonders am Herzen liegen. Eine klinikinterne Jury aus ärztlichen, pflegerischen und kaufmännischen Mitarbeitern entscheidet, welche der Vorschläge bei der Verteilung der Spendengelder berücksichtigt werden sollen.

Jetzt konnten die symbolischen Spendenschecks im Wert von jeweils 500 Euro an Vertreter folgender Organisationen überreicht werden:

Download Foto Herzensangelegenheiten Spendenübergabe Weekendschool e.V.

Weekendschool Deutschland e.V. 

Die Weekendschool in Hamburg unterstützt Jugendliche von der Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg bei der Entdeckung der eigenen Talente, der Persönlichkeitsentwicklung und vor allem bei der Berufsfindung. Im Rahmen von interaktiven Beruf-Workshops mit Experten kommen die Kids ab der 5. Klasse freiwillig jeden Samstag für 2,5 Jahre zur Weekendschool

Download Foto Spendenübergabe

EinDollarBrille e.V.

Mehr als 950 Millionen Menschen weltweit bräuchten eine Brille, können sich aber keine leisten. Das Ziel des Vereins EinDollarBrille ist eine augenoptische Grundversorgung für alle Menschen. Die "Ein Dollar Brille" besteht aus flexiblem Federstahldraht. Materialkosten der ganzen Brille liegen bei rund einem US-Dollar. Die Herstellung vor Ort und die Ausbildung als Augenoptische Fachkraft vor Ort werden unterstützt. 

Download Bild Spendenübergabe

Kemenate Frauen Wohnen e.V.

Der Hamburger Verein Kemenate bietet wohnungslosen oder in schwierigen Verhältnissen wohnenden Frauen die Möglichkeit, sich auszuruhen, für saubere Wäsche und Dusche zu sorgen oder soziale Kontakte zu pflegen. 

Seite teilen: