Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Fundbüro/Fundsachen

Bitte wenden Sie sich im ersten Schritt an die entsprechende Station /Funktionsbereich, wo Ihr Eigentum vergessen/ verloren wurde. Wenn dies dort nicht auffindbar sein sollte, wenden Sie sich direkt an unser Fundbüro.


Verloren gegangenes/vergessenes Patienteneigentum wird im Fundbüro an der Information/Rezeption im Haus C entgegengenommen, quittiert und gelagert. Abgegebene Wertgegenstände werden im Safe des Fundbüros separat aufbewahrt. 
 

Wichtig:

Patienten und Angehörigen haben die Möglichkeit, ihr Eigentum gegen Vorlage eines gültigen Ausweises zurückzuerhalten. 
Die Herausgabe von Patienteneigentum an Angehörige kann nur erfolgen, wenn diese zudem im Besitz einer entsprechenden Bevollmächtigung des Patienten sind. 

Bitte beachten Sie, dass die Fundsachen 3 Monate – nach Abgabe – im Fundbüro aufbewahrt werden. In Ausnahmefällen wie z. B. stark verschmutzte Kleidung wird das Patienteneigentum entsprechend entsorgt.  

Ansprechpartner:

Leitung Rezeption/ Wachdienst, Tel: (040) 18 18-85 3377

Montags bis Freitags von 8.00 - 16.00 Uhr

Seite teilen: