Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Sportorthopädie bei jungen Erwachsenen

Spezialbereich der Orthopädie

Überlastung als Folge hoher Leistung schon im frühen Lebensalter

In Lauf der letzten Jahrzehnte hat sich Sport zu einer zentralen Aktion junger (und älterer) Menschen entwickelt. Für die körperliche Entwicklung junger Menschen und für deren Fitness ist diese Entwicklung zu begrüßen. Teilweise werden hier aber auch im Breitensport sehr hohe Leistungen erbracht und auch Trainingsmethoden aus dem Erwachsenen- und Profisport übernommen. Da bei jungen Erwachsenen der Gelenkknorpel noch nicht verfestigt und die Wachstumsfugen noch nicht verschlossen sind, können hier spezielle schmerzhafte Überlastungsschäden an Gelenken auftreten. Diese werden von Erwachsenen-Orthopäden oft als Verletzungen oder Wachstumsschmerzen fehlinterpretiert. Nur bei Kenntnis der Besonderheiten des wachsenden Skeletts kann oft frühzeitig die wegweisende Diagnose gestellt und die richtige Therapie eingeschlagen werden. Wichtig sind in dem Zusammenhang Dehn- und Ausgleichsübungen und eine ausreichende Vitamin D 3 Versorgung.  Besonderes Augenmerk legen wir auch auf Hinweise auf rheumatologische Erkrankungen junger Erwachsener.

Eine zentrale Rolle unserer Betreuung der jungen Sportler in unserer Spezialsprechstunde für junge Erwachsene nimmt die ausführliche Anamnese mit Berücksichtigung sämtlicher Entwicklungsschritte und aller sportlichen Aktivitäten ein. Auch Jahre zurückliegende Aktivitäten und Unfälle werden berücksichtigt. Auch wird auf eine präzise Schmerzanamnese ggf. unter Zuhilfenahme eines Schmerzprotokolls eingegangen. Die anschließende Untersuchung umfasst nicht nur die von der Störung betroffenen Regionen, sondern auch allgemeine Aspekte des Bewegungsapparates junger Erwachsener wie Beinlänge und –achse, Wirbelsäule, Beweglichkeit aller Gelenke, Gangbild und Funktionen.

Auch mit Hilfe von unterschiedlichen bildgebenden Verfahren (Röntgen, Ultraschall, Kernspin und selten CT) lassen sich dann in der überwiegenden Zahl der Fälle  klare Diagnosen stellen. Dem Patienten und seinen Angehörigen werden dann ausführlich und mit instruktiven bildlichen Darstellungen Therapiekonzepte aufgezeigt , wobei immer auch nicht-operative Konzepte im Detail erläutert und verglichen werden.

Diese Beratungsfunktion ist unsere Stärke, wie uns alle Patienten immer wieder zufrieden versichern.

Die Orthopädie unserer Klinik verfügt über eine besondere Erfahrung bei der Behandlung von jungen Sportlern. Hierzu zählen:

Arthroskopische und Mini-offene Gelenk- und Knorpeloperationen:

  • Kniescheibe (Verrenkung, Knorpelschaden)
  • Knie (Meniskus, Kreuzbänder, Seitenbänder, Knorpelschaden)
  • Knorpeltransplantation (autogene Knorpelchips, osteochondrale Zylinder-Transplantation)
  • Scheibenmeniskus (angeborene Fehlanlage junger Patienten)

Bei Überlastungsschäden:

  • Morbus Osgood-Schlatter (Ansatz der Patellarsehne)
  • Osteochondrosis dissecans (Knie, Sprunggelenk, Ellenbogen)
  • Beinachse (x-Bein, O-Bein) Beinachsenkorrektur mit Titan Klammern

Wir verfügen über spezielle klinische und international anerkannte Forschungs-Tätigkeit bezüglich Gelenk-und Wachstumsknorpel, Scheibenmeniskus, Osteochondrosis dissecans, Kreuzbandplastik bei offenen Wachstumsfugen, Patella-Verrenkung bei offenen Wachstumsfugen.

Ihr Ärztlicher Ansprechpartner

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Di
8.00 - 16.00 Uhr
Mi
8.00 - 16.00 Uhr
Do
8.00 - 16.00 Uhr
Fr
8.00 - 16.00 Uhr

Seite teilen: