Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen: 

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Abstand wahren und Mund-Nase-Bedeckung: Bitte achten Sie beim Betreten unserer Klinik darauf, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Erklärfilm zur richtigen Handhabung auf der Website des IFN)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Klinik für Neurologie mit überregionaler Stroke Unit und neurologischer Frührehabilitation

Den Nerv getroffen

Die Klinik für Neurologie mit überregionaler Stroke Unit und neurologischer Frührehabilitation versorgt Patienten mit Erkrankungen des Hirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskulatur. Neben der diagnostischen Abklärung und der medikamentösen Behandlung beschäftigen wir uns auch mit der frühen Rehabilitation nach schweren neurologischen Erkrankungen und der Neurogeriatrie.

Eine Besonderheit unseres Hauses ist daneben die Betreuung im „Kopfzentrum“ in dem sämtliche den Kopf betreffenden Fachabteilungen vereint sind (Neurologie, Neuroradiologie, Neurochirurgie, Psychiatrie, Neuropädiatrie, Neuropathologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Mund-, Kiefer-und Gesichtschirurgie, Augenheilkunde). So ist gewährleistet, dass Diagnostik und Therapie „aus einer Hand“ erfolgen kann. Dabei kommen die neuesten diagnostischen und therapeutischen Verfahren zum Einsatz.

Unser Leistungsangebot

Eine Besonderheit unseres Hauses ist die Betreuung im „Kopfzentrum“ in dem sämtliche den Kopf betreffenden Fachabteilungen vereint sind. So ist gewährleistet, dass Diagnostik und Therapie „aus einer Hand“ erfolgen kann. Dabei kommen die neuesten diagnostischen und therapeutischen Verfahren zum Einsatz.

Veranstaltungen

In Kürze finden Sie hier aktuelle Informationen zu neuen Veranstaltungs- und Fortbildungsterminen.

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 13.00 Uhr
Di
8.00 - 13.00 Uhr
Mi
8.00 - 13.00 Uhr
Do
8.00 - 13.00 Uhr
Fr
8.00 - 13.00 Uhr

Ausgezeichnete Neurologie und Neurologische Frührehabilitation

Liebe Zuweiser

Notfall-Eisweisungen erfolgen über unsere Zentrale Notaufnahme,
Tel.: (0 40) 18 18 87 34 49.

Elektive Aufnahmen: Ärzte haben innerhalb der Regelarbeitszeit die Möglichkeit zur direkten, fachlichen Absprache der elektiven Aufnahme mit einem ärztlichen Mitarbeiter unter Tel.: (0 40) 18 18 87 90 90 oder -98 84.

Sie müssen JavaScript aktivieren, um diese Information abrufen zu können.

DocCheck Authentifizierung

Bitte authentifizieren Sie sich über

Seite teilen: