Bandscheibenprothesen

Bei Auftreten eines Bandscheibenvorfalls an der Halswirbelsäule und einer notwendigen Operation wird die Bandscheibe von vorne unter Mikroskopsicht entfernt und durch einen Platzhalter (Cage) ersetzt.

In vielen Fällen kann eine Bandscheibenprothese implantiert werden wodurch die Schmerzen beseitigt werden und die Beweglichkeit erhalten bleibt. Die Prothese übernimmt dabei die Funktion der entfernten Bandscheibe, so dass die Patienten durch die Operation keine Einschränkung in der Beweglichkeit spüren.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.30 Uhr
Di
8.00 - 15.30 Uhr
Mi
8.00 - 15.30 Uhr
Do
8.00 - 15.30 Uhr
Fr
8.00 - 13.00 Uhr

Seite teilen: