Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Wirbelsäulenverletzungen / Wirbelsäulenbrüche

Ein Schwerpunkt unseres Chirurgisch-Traumatologischen Zentrums ist die Versorgung von Wirbelsäulenverletzungen aller Art.

Versorgung auf höchstem Niveau

Da eine optimale Versorgung dieser Verletzungen von entscheidender Bedeutung ist, besteht eine enge Kooperation mit dem Wirbelsäulenzentrum Hamburg. Rund um die Uhr steht ein Team aus erfahrenen Chirurgen zur Verfügung, welches in der Lage ist, Verletzungen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule auf hohem klinischen und wissenschaftlichen Niveau zu diagnostizieren und zu behandeln.

Bei der Therapie setzen wir modernste Techniken und Implantate ein, sodass unsere Patienten in der Regel bereits am nächsten Tag aus dem Bett mobilisiert werden können. Unser Ziel ist, dass sie möglichst schnell wieder fit sind – für Beruf, Freizeit und Sport.

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Di
8.00 - 16.00 Uhr
Mi
8.00 - 16.00 Uhr
Mo
8.00 - 16.00 Uhr
Fr
8.00 - 16.00 Uhr

Seite teilen: