Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Erkrankungen des Urogenitaltraktes

Die Nieren und nachgeschalteten ableitenden Harnwege sind häufig im Rahmen infekt-assoziierter Entzündungen betroffen.

Die Diagnostik des Nierenzellenkarzinoms, des Urothelzellenkarzinoms (bösartiger Tumor, ausgehend von Gewebe der ableitenden Harnwege) und des Karzinoms der Prostata (Prostatakrebs) erfolgt regelmäßig unter Anwendung immunhistochemischer Spezialfärbungen. Einen Schwerpunkt stellt die nichtinvasive (nicht in den Körper eingreifende) zytologische Diagnostik am Urinmaterial dar. Auch hier wenden wir verschiedene immuncytochemische Methoden an.

Unsere Arbeit bildet die Basis Ihrer Diagnostik und fundierten Behandlungsplanung.

Seite teilen: