Weiterbildung / Studierende

Neben der Patientenversorgung sehen wir einen weiteren Schwerpunkt unserer Abteilung in der Wissensvermittlung - wir sind engagiert in der Aus- und Weiterbildung von Studenten und Ärzten.

Weiterbildung

Die Weiterbildung ist in einem strukturierten Curriculum (Lehrplan) organisiert, das bei Beginn der Tätigkeit ausgehändigt und regelmäßig evaluiert wird. Sie zeichnet sich durch eine feste Rotation aus, sämtliche diagnostischen und therapeutischen Bereiche werden abgedeckt (Stroke Unit, Normal-/Kurzzeitstation, Ultraschall, Elektrophysiologie). Darüber hinaus besteht im Rahmen der Weiterbildung die Möglichkeit einer jeweils 6-monatigen Rotation auf die interdisziplinäre Intensivstation (Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin) und auf die Frührehabilitationsstation.

Ärztliche Ausbildungsberechtigungen:

  • Volle WBE für das Fach Neurologie (PD Dr. C. Terborg)
  • Ausbildungsberechtigung EMG der DGKN (PD Dr. C. Terborg, Dr. Frank Trostdorf)
  • Ausbildungsberechtigung EP und EEG der DGKN (Dr. T. Rosenkranz)
  • DEGUM/DGKN-Ausbilder für Neurologische Ultraschalldiagnostik (Dr. R. Lange)

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Asklepios Klinik St. Georg
PD Dr. Christoph Terborg
Abt. für Neurologie
Lohmühlenstraße 5
20099 Hamburg

 

Studierende

Als Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg erfolgt die Teilnahme an der studentischen Ausbildung im Rahmen des Praktischen Jahres. Studierende erhalten die Möglichkeit, sämtliche diagnostischen und therapeutischen Teilbereiche der Klinik kennenzulernen. Die eigene Betreuung  von Patienten unter Supervision ist möglich.

Bewerbungen für Famulaturen und Praktisches Jahr:


 
 

Sie erreichen uns

Mo
7.30 - 16.00 Uhr
Di
7.30 - 16.00 Uhr
Mi
7.30 - 16.00 Uhr
Do
7.30 - 16.00 Uhr
Fr
7.30 - 14.30 Uhr

Seite teilen: