Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Muskelerkrankungen

Muskelkrankheiten sind seltene und oft chronische Erkrankungen mit schleichendem Beginn, die häufig erst spät erkannt werden.

Unsere Abteilung ist Teil des Neuromuskulären Zentrums Hamburg und verfügt über eine langjährige Erfahrung bei der Diagnose und Therapie von Muskelerkrankungen.

Wir bieten sämtliche diagnostische Maßnahmen einschließlich der differenzierten Elektrophysiologie, der Magnetresonanztomografie (MRT: Bildgebungsverfahren mithilfe von Magnetfeldern) und der feingeweblichen Untersuchung (Biopsie) in Kooperation mit unserer radiologischen und chirurgischen Abteilung an.

Zusammen mit der Neurologischen Praxis Neuer Wall/Hamburg werden die Muskelproben eigenhändig in unserem Muskellabor ausgewertet. Eine stationäre Einweisung erfolgt durch einen niedergelassenen Neurologen, in anderen Fällen auch durch Rheumatologen.

Vorherige Kostenzusage

Je nach Ausprägung und Fortschreiten der Beschwerden wird für eine Abklärung auf unserer Station oft eine vorherige Kostenzusage der Krankenversicherung erforderlich. Hierbei unterstützen wir Sie mit Angaben zur vorgesehenen Diagnostik und ggf. Behandlung.

Weiterführende Informationen

Seite teilen: