Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Kardiale Bildgebung

Schonende Diagnostik und Vorsorge

Echokardiographie

Die Untersuchung des Herzen mittels Ultraschall (Echokardiografie) ist eine der Standarduntersuchungen in der Kardiologie. Mit ihr können wir die Struktur und die Funktion Ihres Herzens beurteilen. Die Untersuchung erfolgt entweder von „draußen“ durch die Brustwand (transthorakale Echokardiografie) oder für bestimmte Fragestellungen von „drinnen“ aus der Speiseröhre (transösophageale Echokardiografie) mittels einer Schluckultraschallsonde. Die Ultraschalluntersuchung durch die Brustwand ist vollkommen ungefährlich und komplikationslos. Für die Untersuchung Ihres Herzens aus der Speiseröhre erhalten sie typischerweise eine Sedierung (Kurzschlaf). Die behutsame Durchführung geht ebenfalls nicht mit Nebenwirkungen einher.

Moderne Labore

Unsere Abteilung verfügt über 5 hochmoderne Ultraschall-Labore. Täglich ist ein großes Team aus Ärzten und Pflegekräften mit der Durchführung von Ultraschalluntersuchungen betreut. Wir bieten alle Untersuchungsverfahren der Echokardiografie an und führen diese nach internationalen Standards durch. Dazu gehören:

  • transthorakale Echokardiografie
  • transösophageale Echokardiografie
  • Stressechokardiografie ergometrisch und medikamentös
  • 3D-Echokardiografie
  • kontrastmittel-verstärkte Echokardiografie

Ein 24-stündiger Echo-Rufdienst gewährleistet die Verfügbarkeit der Ultraschalldiagnostik in Notfällen, wie zum Beispiel bei akuten Herzinfarkten und Herzklappenentzündungen, auch an Wochenenden und Feiertagen.

Der wissenschaftliche Schwerpunkt unseres Echokardiografie-Labors ist die 3D-Echokardiografie und ihr Einsatz für die Diagnostik und Behandlung (ultraschallgesteuerte Eingriffe) von strukturellen Herzerkrankungen (Herzklappeneingriffe sowie interventionelle Verschlüsse von Vorhofohren und angeborenen Herzfehlern – ASD, PFO).

Alle Untersuchungen dokumentieren wir digital. Eine Mitnahme der Bilder/Filme auf CD ist selbstverständlich möglich. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kardiale Magnetresonanztherapie

Die kardiale Magnetresonanztomografie ist ein neues bildgebendes Verfahren, mit dem wir das gesamte Herz mit hoher Genauigkeit darstellen können. Sie ermöglicht uns eine exakte Beurteilung der Anatomie des Herzens.

Kardiale Computertomographie

Die kardiale Computertomographie ist ein weiteres bildgebendes Verfahren mit dem sich das Herz und die großen Herzkranzgefäße präzise darstellen lassen.

Die Untersuchung von stationären Patienten erfolgt in enger Kooperation mit dem Albers-Schönberg-Institut für Strahlendiagnostik - Radiologie.

Vorstellungen können über das Sekretariat Herzkatheter erfolgen.

Seite teilen: