Ohrlaufen

Beim Ohrenlaufen kommt es zu einem Flüssigkeitaustritt aus dem Ohr. Es ist ein typisches Symptom bei Ohrenentzündungen.

Bei einer Ohrenentzündung kann es sich um eine Gehörgangsentzündung, eine Trommelfellentzündung oder um eine Mittelohrentzündung handeln. Das Ohrenlaufen kann plötzlich bei einer akuten Entzündung auftreten und ist dann häufig mit Schmerzen verbunden. Bei chronischen Entzündungen läuft das Ohr immer mal wieder, meist jedoch ohne Schmerzen. Manchmal riecht die Flüssigkeit unangenehm. Auch nach einer Verletzung am Ohr oder am Kopf kann Ohrenlaufen auftreten.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer HNO-Ambulanz. In einer eingehenden Untersuchung werden wir die Ursache Ihres Ohrlaufens ermitteln und die erforderliche Therapie einleiten.

Weiterführende Informationen

Seite teilen: