Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Diabetischer Fuß

Diagnostik und Behandlung

Für Sie als von Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) betroffenen Patienten ist es entscheidend, in ein umfassendes Versorgungskonzept integriert zu sein. Ihr Hausarzt und Ihr Diabetologe werden Sie in dieser Hinsicht beraten und betreuen.

In vielen Fällen kommt es an den Füßen zu Folgeerscheinungen. Ursächlich sind im Wesentlichen Verminderung des Empfindens und der Motorik (Nervenschädigung, sog. „diabetische Neuropathie“) und Verminderung der Durchblutung („diabetische Angiopathie“). Aber auch Verschlechterung des Gleichgewichts, Veränderungen des Fußgewölbes, Veränderung der Haut, Verschlechterung des Sehens und andere Faktoren spielen eine große Rolle.

Die Erkennung und ggf. Therapie von Durchblutungsstörungen sind ein wesentlicher Baustein in der Behandlung des diabetischen Fußes. Darauf sind wir ebenso spezialisiert wie auf die Komplikationen des diabetischen Fußes.

Sie erreichen uns

Mo
8:00 - 16:00 Uhr
Di
8:00 - 16:00 Uhr
Mi
8:00 - 16:00 Uhr
Do
8:00 - 16:00 Uhr
Fr
8:00 - 14:00 Uhr

Seite teilen: