Neuropsychologie

Die Neuropsychologie arbeitet vor allem an der Erfassung und der Behandlung von Beeinträchtigungen höherer Hirnfunktionen, also zum Beispiel des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit, der Handlungsplanung und der Wahrnehmung.

Daneben gehört aber auch die psychologische Behandlung von Depressionen, psychotischen Störungen und von Problemen bei der seelischen Verarbeitung einer schweren Erkrankung zum Aufgabengebiet der Neuropsychologie. Bei Bedarf beraten wir auch Angehörigen unserer neuropsychologisch behandelten Patienten.

Seite teilen: