Kardioanästhesie

Die anästhesiologische Versorgung von herzchirurgischen Patienten in der Herzchirurgie ist ein Schwerpunkt unserer Klinik. In diesem Bereich arbeiten Anästhesisten, die durch langjährige Erfahrung mit den speziellen Anforderungen von Herzoperationen vertraut sind.

Bild Hybrid-OP
Hybrid-OP

Pro Jahr führen wir mehr als 1.300 herzchirurgische Eingriffe durch. Zusätzlich betreut unser spezialisiertes Anästhesie-Team minimal-invasive Eingriffe an den Herzklappen, die von den Kardiologen im sogenannten Hybrid-Operationssaal, welcher mit speziellen Bildgebungsverfahren ausgestattet ist, vorgenommen werden.

Selbstverständlich besteht auch bei Herzoperationen eine unserer wichtigsten Aufgaben darin, unsere Patienten schmerzfrei und sicher durch die Operation zu führen.

Darüber hinaus spielen die Anästhesisten während und nach Herzoperationen eine entscheidende Rolle bei der Überwachung und bei der Aufrechterhaltung der Herzkreislauf- und Lungenfunktion unserer Patienten.

Dazu stehen uns zahlreiche moderne technische Geräte, wie zum Beispiel spezielle Monitor-Systeme zur Überwachung der Sauerstoffversorgung des Gehirns und hochwirksame Medikamente, zur Verfügung.

Ein von uns häufig eingesetztes Hilfsmittel zur Überwachung der Herzfunktion während der Operation und auf der Intensivstation ist die Echokardiografie durch die Speiseröhre.

In der Herzchirurgie ist Teamgeist besonders gefragt: Nur die enge Zusammenarbeit von Herzchirurgen, Anästhesisten und dem Assistenzpersonal vor, während und nach den - häufig komplexen - Operationen garantieren unseren Patienten ein optimales Ergebnis.

Nach der Operation werden Sie von uns auf der Intensivstation weiterbetreut. Die Intensivstation steht unter anästhesiologischer Leitung.

Um auch im Notfall jederzeit herzchirurgische Eingriffe durchführen zu können, steht rund um die Uhr ein hochprofessionelles kardioanästhesiologisches Team in Bereitschaft zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Seite teilen: