Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Anruf statt Wartezimmer / Notaufnahme:
    Bei Verdacht auf Infektion mit dem neuen Coronavirus kommen Sie bitte nicht direkt in die Notaufnahme, sondern rufen vorab Ihren Hausarzt oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an:
    ► Telefonnummer: 116 117
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen:
    Zum Schutz unserer Patienten & Mitarbeiter können wir Angehörigen & Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.
    Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, damit wir unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen können.
     
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Knochenoperationen am Brustkorb nach Unfällen und bei Fehlbildungen

Wir behandeln Sie unter anderem bei komplexen Rippenbrüchen und Fehlbildungen des Brustkorbs operativ mit einem erfolgsversprechenden Konzept.

Eingriffe bei komplexen Rippen-Serienbrüchen

Bild: Chefarzt Dr. Diemel begutachtet Befunddaten am Computer
© Asklepios Klinik Barmbek / Bertram Solcher

Noch vor wenigen Jahren wurden Eingriffe zur Stabilisierung und Wiederherstellung der Form und Funktion bei Rippenbrüchen selten durchgeführt, da Rippenbrüche häufig auch ohne operativen Eingriff zusammenwachsen. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Fällen, bei denen mehrere Rippen gebrochen sind und sich zum Teil auch in einer erheblichen Fehlstellung befinden, sodass ein problemloses Zusammenwachsen unwahrscheinlich ist.

Unbehandelt kann es in diesen Fällen zu schweren Funktionseinschränkungen der Beweglichkeit im Brustkorb sowie zu Einschränkungen in der Atemtätigkeit kommen. In den letzten Jahren wurden modernste Materialien und Werkstoffe entwickelt, die es uns erlauben, eine sinnvolle Wiederherstellung der Rippenform und Stabilisierung der Rippen vorzunehmen. Je früher wir den Eingriff nach einem Unfall durchführen können, desto erfolgversprechender ist er.

Fehlbildungen des Brustkorbs

Bild: Besprechung zwischen Chirurgen und Radiologen
© Bertram Solcher / Asklepios Klinik Barmbek

Brustkorbdeformitäten (die sogenannte Hühner- oder Trichterbrust) können wir operativ korrigieren. Auch hier werden seit den letzten Jahren verstärkt Operations-Techniken angewendet, die eine möglichst hohe Gewebeschonung gewährleisten. Derartige gewebeschonende Eingriffe sind am erfolgversprechendsten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In einem späteren Alter ist die Erfolgsquote deutlich geringer, gegebenenfalls sind dann andere, größere Eingriffe erforderlich. In Kooperation mit der Kinder- und Jugendchirurgie der Asklepios Klinik Nord planen wir den Aufbau eines Schwerpunktes für sogenannte Trichterbrust-Operationen. Die Details für das individuelle Vorgehen stimmen wir im Vorfeld umfassend mit den Betroffenen und gegebenenfalls Angehörigen ab.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie Fragen haben. Wir beantworten diese gern.

Sie erreichen uns

Mo
08:00 - 15:30 Uhr
Di
08:00 - 15:30 Uhr
Mi
08:00 - 15:30 Uhr
Do
08:00 - 15:30 Uhr
Fr
08:00 - 12:00 Uhr

Seite teilen: