Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen: Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern können wir Besuchern leider derzeit nicht erlauben, unsere Klinik zu betreten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren
Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken

Ihr Weg zu uns

Die Asklepios Klinik Barmbek liegt im Hamburger Nordosten und ist sowohl per PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Anreise mit dem PKW

Die Hauptzufahrt der Klinik finden Sie am Rübenkamp zwischen Jahnbrücke (600 m südlich) und Hebebrandstraße (150 m nördlich).

Direkt vor dem Haupteingang liegt das Parkhaus der Klinik. Die Nutzung ist für die ersten 30 Minuten kostenfrei, danach fällt eine Gebühr von 2,- € pro Stunde für die ersten zwei Stunden; danach von 1,50 € pro Stunde an. Der Tageshöchstsatz beträgt 10,- €. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der rot gepflasterten Fläche vor dem Haupteingang um den Feuerwehrzufahrtsbereich handelt – hier ist Parken untersagt, ggf. wird abgeschleppt.

Vor dem Eingangsbereich finden Sie einen Taxistand sowie reservierte
Stellplätze für den Carsharing-Dienst Car2Go.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahn erreichen Sie die Klinik über die Station „Rübenkamp (City Nord)“, Linien S 1 und S 11. Über diese Anbindung können Sie unser Haus auch bequem vom Flughafen und vom Hamburger Hauptbahnhof aus erreichen.

Über mehrere Haltestellen ist die Klinik auch per Bus sehr gut erreichbar:

  • „S Rübenkamp“, Linien 20, 26, 28, 118, 172
  • „Hebebrandstraße“, Linien 7, 26, 28, 118, 172 sowie Nachtbus 607.
  • „AK Barmbek“, Linien 7, 28, 172 sowie Nachtbus 607.

 

Seite teilen: