Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Prämedikationsambulanz

Ist eine Operation geplant, führt Ihr Narkosefacharzt in unserer Anästhesieambulanz ein Vorgespräch mit Ihnen. Damit wir das bestmögliche Betäubungsverfahren für Sie festlegen können, informieren wir uns über Ihren Gesundheitszustand oder mögliche Vorerkrankungen. Außerdem müssen wir wissen, welche Medikamente Sie einnehmen, ob Sie an Allergien leiden und welche Erfahrungen Sie mit möglichen früheren Narkosen gemacht haben. Beruhend auf Ihren Angaben wählen wir ein sicheres Narkoseverfahren für Sie aus, das wir vorab mit Ihnen abstimmen.

Zeit, um Ihre Fragen und Sorgen zu besprechen

BILD: Gespräch zwischen Arzt und Patient
© Asklepios / Bertram Solcher

Ausgehend von Ihren Hinweisen und den vorliegenden Befunden schätzt der Anästhesist die Vorteile und die Nachteile unterschiedlicher Narkoseverfahren ab. Ist das sicherste und beste Verfahren ausgewählt, bespricht unser Experte diese Empfehlung und das weitere Vorgehen mit Ihnen.

In unserer Anästhesie-Sprechstunde beraten wir Sie über die richtigen Verhaltensweisen und die gegebenenfalls notwendige Medikamenteneinnahme vor und nach einer Operation. Außerdem informieren unsere Fachärzte Sie über mögliche Schmerztherapien nach der Operation. Erfahren Sie hier Wissenswertes zu den Schmerztherapieverfahren zur Geburtserleichterung. Besuchen Sie uns gerne schon, sobald Sie sich zur Entbindung bei uns angemeldet haben.

Viele Patienten erscheinen bereits einige Tage vor der geplanten Operation für die Voruntersuchung in unserer Ambulanz. Unsere Mediziner klären alles Wichtige mit Ihnen ab. Häufig müssen wir Patienten dann erst am Tag der Operation bei uns aufnehmen.

Viele Menschen haben Angst vor einer Narkose. Die Verfahren sind heute jedoch ausgesprochen sicher. Unsere sehr gut ausgebildeten Ärzte und Gesundheitspfleger sind sehr erfahren, wir setzen moderne Medikamente ein und überwachen präzise und zuverlässig die Körperfunktionen – bei uns können Sie auf sehr hohe Sicherheitsstandards vertrauen.

Prämedikationsambulanz

Sie erreichen uns

Mo
08:00 - 15:30 Uhr
Di
08:00 - 15:30 Uhr
Mi
09:00 - 15:30 Uhr
Do
08:00 - 15:30 Uhr
Fr
08:00 - 13:30 Uhr

Seite teilen: