Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Neuromuskuläre Erkrankungen

Neuromuskulär bedeutet „die Nerven und Muskeln betreffend“ – dementsprechend bezeichnet der Begriff „Neuromuskuläre Erkrankungen“ eine Gruppe von Krankheitsbildern, die die Muskelzellen, die Nerven oder die Signalübertragung zwischen beiden betreffen.

Neuromuskuläre Erkrankungen sind vielfältig und reichen von Motoneuronerkrankungen wie der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) über verschiedene Formen der Muskelerkrankungen (Myopathien) und Myasthenia gravis bis hin zu unterschiedlichen Neuropathien beziehungsweise Polyneuropathien und Wirbelsäulenerkrankungen wie Bandscheibenvorfällen oder verengtem Rückenmarkskanal (Spinalkanalstenose). Gleichzeitig können sie auf sehr unterschiedliche Ursachen zurückgehen: Eine Grunderkrankung wie Diabetes kann ebenso Auslöser sein wie ein Tumor oder Medikamente. Dementsprechend sind Diagnose und Therapie sehr anspruchsvoll.

Als zertifiziertes neuromuskuläres Zentrum durch DGM (Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke)  und DMG (Deutsche Myasthenie Gesellschaft) sind wir kompetente Ansprechpartner für die Diagnose und Therapie aller Facetten dieser vielfältigen Krankheitsbilder.

Diagnostik- und Behandlungsangebot

Im Rahmen der Differenzialdiagnostik greifen wir unter anderem auf umfangreiche neurophysiologische Diagnostik, Laboruntersuchungen, Muskel- und Nervenbiopsien, bildgebende Verfahren wie Magnetresonanztomografie sowie weitere Spezialuntersuchungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der Asklepios Klinik Barmbek zurück. Unser neurophysiologisches Labor ist anerkannte Ausbildungsstätte der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN). Wir bieten Ihnen ein umfassendes medikamentöses Therapiespektrum, ergänzt durch Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie und verschiedene Beratungsangebote.

Expertenvideo: Polyneuropathie

Prof. Dr. med. Urban im Gespräch über Polyneuropathien.

Die Polyneuropathie führt als Erkrankung des Nervensystems zu Empfindungs- und Funktionsstörungen in den Körperregionen, die von den geschädigten Nerven versorgt werden. Prof. Dr. Peter Urban ist Chefarzt der Neurologie der Asklepios Klinik Barmbek und erläutert die Ursachen, Symptome sowie erbliche Faktoren der Krankheit und wie sie behandelt wird.

Sie erreichen uns

Mo
9:30 - 16:30 Uhr
Di
9:30 - 16:30 Uhr
Mi
9:30 - 16:30 Uhr
Do
9:30 - 16:30 Uhr
Fr
9:30 - 15:30 Uhr

Seite teilen: