Unreife und kranke Früh- und Neugeborene

Auf unserer Neonatologischen Intensiv- und Überwachungsstation kümmern wir uns mit großer Fürsorge um äußerst unreife Babys und kranke Früh- und Neugeborene. Dabei setzen wir auf eine individuelle Betreuung, die die Entwicklung Ihres Kindes fördert und – wann immer es notwendig ist – um hochmoderne medizinische Technologien erweitert wird.

Extreme Unreife

BILD: Auch Mehrlinge wie diese Drillinge betreuen wir auf unserer Station mit viel Erfahrung.
© Asklepios Klinik Barmbek / Bertram Solcher

Sehr unreife Babys bedürfen einer vorausschauenden und umfassenden Betreuung. So können auch sie außerhalb des Mutterleibes heranwachsen und gesund bleiben. Unser gesamtes Team ist hochqualifiziert und verfügt über jahrelange Erfahrung. Dank seines großen Einfühlungsvermögens stehen selbst für extrem unreife Kinder die Chancen sehr gut, mit positiven Perspektiven für ihr gesamtes Leben nach Hause in ihre Familien entlassen zu werden.

Schwere Erkrankungen des Früh- und Neugeborenen

BILD: Zur ganzheitliche Pflege gehört für uns modernste Medizintechnik, vor allem aber individuelle Zuwendung.
© Asklepios Klinik Barmbek / Peter Hamel

Bei schweren Erkrankungen von Neu- und Frühgeborenen ist schnelle medizinische Hilfe gefragt. Auch hier liegt unsere Klinik ganz vorn. Hochmoderne Diagnose- und Therapietechnologien nutzen wir kompetent und zielgerichtet. Allerdings beschränken wir ihren Einsatz auf ein optimales Minimum und nutzen sie nur, wenn sie auch tatsächlich nötig sind.

Vor allem in solchen Phasen behalten wir auch eine ganzheitliche, entwicklungsfördernde Betreuung im Blick und unterstützen und bestärken Sie als Eltern, einen besonders engen Kontakt zu Ihrem Baby zu halten.

Komplexe Erkrankungen des Früh- und Neugeborenen

Heutzutage ist es möglich, komplizierte Erkrankungen vom Neugeborenen bereits vor der Geburt zu diagnostizieren. So können wir schon vor seinem Start ins Leben in einem interdisziplinären Team aus Pränatalmedizin beziehungsweise Geburtshilfe, Neonatologie, Kinderchirurgie, Humangenetik, Radiologie und weiteren Partnern gemeinsam mit den werdenden Eltern erfolgreiche Therapiekonzepte entwickeln und umsetzen.

Video: Ein Blick in unsere Station

©Asklepios

Auf der Frühchenstation der Asklepios Klinik Barmbek haben wir für frühgeborene Kinder optimale Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung geschaffen. Kinderkrankenschwestern, Hebammen und Fachärzte sind nonstop für die Kleinen da. Das Team der Neonatologie kümmert sich um die kleinen Patienten und den wichtigen Aufbau der Mutter-Kind-Beziehung.

Sie erreichen uns

Mo
09:00-14:00 Uhr
Di
09:00-14:00 Uhr
Mi
09:00-14:00 Uhr
Do
09:00-14:00 Uhr
Fr
09:00-14:00 Uhr

Seite teilen: