Die moderne Gelenk- und Wirbelsäulenchirurgie im Klinikum Melsungen

Kostenloser Informationsabend am 28. Mai im Asklepios Klinikum Melsungen

Drei Experten laden zu einem kostenlosen Informationsabend am Montag, den 28. Mai 2018 ein. Um 18 Uhr geht es im Vortragsraum in der Tagesklinik Vitos im Klinikum Melsungen los.

Ärzte miteinander im Gespräch

Nach einem langen arbeitsreiche Leben und zunehmenden Alter sind die Gelenke abgenutzt. Diese Degeneration erreichen wir in Deutschland durch die deutlich gestiegene Lebenserwartung. „Viele Gelenke schmerzen und es gibt bis heute keine Medikamente die den Schmerz anhaltend betäuben oder Methoden, die den Gelenkknorpel wieder aufbauen können.“, sagt der Standortleiter der Orthopädie und Unfallchirurgie in der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen Dr. med. Mohamed Masmoudi. Damit ist die Gelenkoperation häufig die letzte Möglichkeit, Menschen von den Schmerzen zu befreien. Hierzu informiert der Leiter des EndoProthetikZentrums Dr. Masmoudi in seinem Vortrag "Allgemeine Gelenk- und Wirbelsäulenchirurgie" wo er nicht nur über den klassischen Gelenkersatz an Hüfte, Knie oder Schulter berichtet wird, sondern auch besondere kleinere Gelenke, so auch an der Wirbelsäule ihre Berücksichtigung finden.

Da ältere Menschen meistens nicht nur an orthopädischen Krankheiten leiden, sondern viele andere Begleiterkrankungen wie z.B. Bluthochdruck und Diabetes und deren Folgen wie Nieren- und Herzfunktionsschwäche auf sich vereinen, häufig noch kombiniert mit einer Lungenfunktionsstörung, stehen die Anästhesisten vor noch anderen Herausforderungen.

Chefarzt Dr. med. Andreas Hettel (Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin im Klinikum Schwalmstadt) wird in seinem Vortrag auf die besondere Bedeutung der Narkoseverfahren beim älteren Patienten eingehen.

Durch den Abend führt Sie der Chefarzt der Inneren Medizin, Ärztlicher Leiter und Ärztlicher Direktor des Klinikums Melsungen – Dr. med. Gunther Claus.

Wir wünschen Ihnen einen informativen Abend und freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen.

Seite teilen: