Wirtschaftlichkeit sichert Qualität und Innovation.

Wir wollen einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Deutschland leisten. Die Gesundheitswelt befindet sich stetig im Wandel. Wir haben gelernt, auf medizinischen Fortschritt sowie sich ändernde politische Rahmenbedingungen flexibel und schnell zu reagieren - sie sogar mitzugestalten.

Unsere Strategie

Wir sichern Investitionen in unsere Kliniken.

Als privater Krankenhausbetreiber weisen unsere Kliniken keinen Investitionsstau auf. Wir sind wirtschaftlich erfolgreich und haben bisher immer die Gewinne in unseren Kliniken belassen, um notwendige Investitionen in unseren medizinischen Einrichtungen und den Ausbau der Centers of Excellence (Exzellenzzentren) umzusetzen. Unser wirtschaftlicher Erfolg ist daher die Basis für medizinische Qualität und für Investitionen in die Medizin von morgen.

Wir setzen auf Qualität und exzellente Medizin.

Wir begrüßen das Vorhaben der Politik, höhere Qualität zu fördern. Unser Anliegen war es immer, höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Insbesondere legen wir in Zukunft auch Wert auf die weitere Optimierung unserer Komplikations- und Revisionsraten, die bereits heute zumeist unterhalb des Bundesdurchschnitts liegen.

Auch in Zukunft beteiligen wir uns im Rahmen der Stiftung Qualitätskliniken mit der Erfahrung aus bald 30 Jahren Qualitätsmanagement an der gesundheitspolitischen Debatte.

Mit den Centers of Excellence verfolgen wir ein Schwerpunktkonzept zugunsten bester Ergebnisse für unsere Patienten. Diese Exzellenzzentren sind Hochleistungszentren, die sich auf die Behandlung von bestimmten Krankheiten fokussieren. Dazu werden auch Spezialisten in diesen Zentren angestellt. Für viele Asklepios-Krankenhäuser sind bereits Schwerpunkte definiert.

Wir fördern interne Vernetzung und kluge Prozesse.

Neben dem Ausbau medizinischer Cluster setzen wir auf verstärkte Zusammenarbeit und gezielte Netzwerkbildung innerhalb unseres Konzerns.

Wir werden auch künftig Prozessinnovationen gestalten und prüfen unsere Abläufe daher stetig auf Optimierungspotenzial - zum Beispiel im Bereich der Aufnahmeprozesse und der Belegungssteuerung.

Wir wollen weiter wachsen.

Asklepios konnte im Jahr 2015 auf 30 Jahre erfolgreiche Entwicklung zurückblicken. Wichtiger Teil dieser Entwicklung sind gezielte Übernahmen von Einrichtungen privater, frei-gemeinnütziger und öffentlicher Eigentümer. Asklepios ist als starker Garant für Qualität und Wirtschaftlichkeit ein attraktiver Partner für Übernahmen und Kooperationen.

Seite teilen: