Unser Ziel: Das beste Behandlungsergebnis für Sie

Bei Asklepios steht die Qualität der Behandlung im Mittelpunkt des Qualitätsmanagements - der Behandlungserfolg zählt. Wir stehen für eine verlässlich gute Behandlung.

Darauf können Sie sich verlassen

Wir wägen sorgfältig ab

Eine sorgfältige Indikationsstellung vor Beginn einer Behandlung entscheidet maßgeblich über den Erfolg. Gemeinsam mit Ihnen wägen unsere Ärzte den Nutzen und die Risiken Ihrer Behandlung sorgfältig ab. Unsere Ergebnisse bestätigen, dass die von unseren Ärzten ergriffenen Maßnahmen angebracht sind.

Daten unserer Ergebnismessung 2014

Komplikationen sind selten

Bei vielen Eingriffen – wie zum Beispiel beim Einsetzen künstlicher Gelenke, von Herzschrittmachern oder Stents zur Erweiterung von Gefäßen – können Komplikationen auftreten. Komplikationen verzögern die Heilung und sind unter Umständen mit Schmerzen verbunden. Wir sind stolz darauf, dass in unseren Kliniken solche Komplikationen nur sehr selten auftreten.

Daten unserer Ergebnismessung 2014

Selten erforderlich: Folgeeingriffe

Komplikationen, die einen erneuten Eingriff notwendig machen, sind in den Asklepios Kliniken selten.

Erfolgreiche Behandlung? Wir schauen genau hin

Wir überprüfen regelmäßig, ob Behandlungsziele erreicht werden. Können Sie nach dem Einsetzen eines neuen Hüftgelenks wieder selbstständig gehen? Haben wir Komplikationen und daraus resultierende Folgeeingriffe erfolgreich vermieden? Gemeinsam mit ihren Teams analysieren unsere Chefärzte ihre Ergebnisse kritisch und leiten – wo immer erforderlich – Verbesserungsmaßnahmen ein. Das führt zu nachhaltig guten Ergebnissen und einem hohen Qualitätsstandard bei Asklepios.

Sprechen Sie uns an

 Konzernbereich Qualität

Konzernbereich Qualität

Seite teilen: