Unsere Werte

Wir gehören zu den führenden privaten Betreibern von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen in Deutschland. Alleiniger Gesellschafter der Asklepios Kliniken ist Dr. Bernard große Broermann. Unser Unternehmen trägt in der Bundesrepublik Verantwortung für rund 150 Einrichtungen und betreut mit rund 46.000 Mitarbeitern etwa 27.000 Betten. Der Gesamtumsatz unserer Gruppe belief sich im Jahre 2015 auf über 3 Milliarden Euro. Jährlich vertrauen Asklepios ca. 2,3 Millionen Patienten ihre Gesundheit an. Jedes 40. Baby in Deutschland kommt in einer der Asklepios Kliniken zur Welt. Hoch qualifizierte konzerninterne Dienstleistungsbereiche wie Einkauf, Architektur und Bau, IT, DRG- und Qualitätsmanagement, Recht und Compliance sowie Servicebetriebe stehen unseren Kliniken jeweils mit eigenen Abteilungen zur Verfügung und erlauben es uns, Gruppenvorteile zu nutzen. Damit leisten wir Beiträge zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit jeder einzelnen Klinik und unseres Unternehmens insgesamt.

Kontinuität

Wir verfügen über langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz in der Übernahme, Integration und erfolgreichen Entwicklung von Krankenhäusern aller Versorgungsstufen. Seit dem Start unseres Unternehmens im Jahr 1985 haben wir zahlreiche Einrichtungen in unseren Konzernverbund integriert, der die Plattform für die langfristige Weiterentwicklung der übernommenen Kliniken bildet.

Qualität

Qualität ist bereits seit unserer Gründung ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Für uns bedeutet Qualität:

  • Medizinische Ergebnisqualität: Unsere Komplikations- und Revisionsraten liegen unter dem Bundesdurchschnitt.
  • Hohe Sicherheitsstandards: In allen Kliniken sind umfassende Maßnahmen für die Patientensicherheit etabliert.
  • Patientenaufklärung: Wir berücksichtigen neueste Informationsstandards und -leitlinien, damit unsere Patienten eine bewusste Entscheidung für eine Behandlung treffen können. Wir behandeln niemanden ohne klare Indikation.
  • Bauliche und technische Ausstattung: Moderne Gebäude und Medizintechnik sind auf dem aktuellen Stand.

Wir verfügen über einen umfassenden Qualitätsmanagementansatz:

  • vorbeugendes Risikomanagement
  • Feedback und Beschwerdemanagement
  • Fallanalysen und interner Dialog
  • kontinuierliche Verbesserungsprozesse

Transparenz ist uns wichtig:

Innovation

Im Gesundheitswesen bedarf es der ständigen Weiterentwicklung von Strukturen und Abläufen. Wir treiben Innovationen durch viele Maßnahmen voran und entwickeln so das deutsche Gesundheitswesen Schritt für Schritt weiter.

Forschung

  • ASKLEPIOS proresearch: organisiert eigenmittelfinanzierte Forschungsförderung und koordiniert alle klinischen Studien und Entwicklungsprojekte.
  • Forschungsförderung: Mitarbeiter können Vorschläge für klinische Studien und Forschungsvorhaben einreichen.

Behandlung

  • Virtuelle Tumorkonferenzen: Gemeinsame Diskussion und Abstimmung von Therapieempfehlungen sind über mehrere Standorte hinweg möglich
  • Zweitmeinung: Chefärzte zweier Kliniken besprechen regelmäßig Fälle von Schilddrüsenerkrankungen, um die Operationsindikation zu diskutieren
  • Online-gestützte Behandlungsangebote: Online-Module, die der Patient selbst bearbeitet, ergänzen die klassische Therapieform bei Suchterkrankungen.
  • Centers of Excellence: Aufbau hochspezialisierter medizinischer Fachabteilungen in allen Asklepios-Krankenhäusern

Beteiligung

Beteiligungen an Start-up-Unternehmen: Wir sind offen für Beteiligungen an innovativen Start-ups, wir unterstützen Unternehmen mit Fokus auf Gesundheit durch unser Netzwerk und unsere Erfahrungen im Gesundheitswesen.

Soziale Verantwortung

Gesellschaft

Als Gesundheitsunternehmen liegt uns Prävention besonders am Herzen. Alle Asklepios-Einrichtungen entwickeln vor Ort Präventionsprojekte zur Förderung einer gesunden Lebensweise von Kindern und Jugendlichen mit rund 4.000 Teilnehmern pro Jahr. Dazu zählen Suchtprävention, gesunde Ernährung, Bewegungsförderung und vieles mehr.

Zudem engagieren wir uns im Bereich Sport. Wir sind das offizielle Medizinzentrum des Olympiastützpunkts Hamburg/Schleswig-Holstein: Sportliche Höchstleistungen können nur von gesunden Athletinnen und Athleten erreicht werden. Als Kooperationspartner unterstützt Asklepios die Athleten medizinisch. Darüber hinaus stehen die präventive Behandlung, Beratung und Untersuchung der Sportler im Fokus.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Das Gesundheitswesen ist als Dienstleistungsbranche vom Einsatz hoch qualifizierter und motivierter Mitarbeiter abhängig. Die erfolgreiche Akquisition und die Bindung von qualifiziertem Personal haben daher im Rahmen des strategischen Personalmanagements für uns einen sehr hohen Stellenwert. Unsere Vision ist es, dass wir als Arbeitgeber die Nummer eins bei der Unternehmenswahl sein wollen und damit den künftigen Erfolg des Unternehmens sichern. Mehrere unserer Kliniken finden sich auf den Rankings der Top-100-Arbeitgeber in Deutschland beziehungsweise haben das Gütesiegel „Great Place to Work“ erlangt. Hinsichtlich der Arbeitsbedingungen legen wir Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter marktgerecht vergütet werden. Wir ermöglichen den Kliniken, entsprechend der regional unterschiedlichen wirtschaftlichen und strukturellen Gegebenheiten, durch den Abschluss von Haustarifverträgen oder durch lokale Arbeits- und Sozialordnungen individuell die beste tarifliche Lösung zu finden. Mit dem Marburger Bund besteht ein Konzerntarifvertrag mit attraktiven Vergütungsbedingungen für die Mitarbeiter des ärztlichen Dienstes. Personalentwicklung nehmen wir ernst: Mit unserem Programm Führung im Fokus werden Chefärzte und kaufmännische Führungskräfte auf ihre Führungsrolle vorbereitet.

An vielen unserer Standorte betreiben wir Kindertagesstätten, die unseren Mitarbeitern eine kompetente Betreuung ihres Nachwuchses ermöglichen.

Mit dem Asklepios Aktiv-Programm bieten wir verschiedenste Sport- und Entspannungsarten an, um unsere Mitarbeiter dazu zu ermutigen, etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Umwelt

Mit dem Green Hospital Program hat Asklepios einen systematischen Ansatz zur Identifikation von zukunftsweisenden Ansätzen im Bereich Krankenhaus aufgesetzt. Wir entwickeln u.a. systematisch Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz in unseren Krankenhäusern und leisten so einen Beitrag zum Schutze der Umwelt und zum Wohle nachfolgender Generationen. Das Green Hospital Program ist eine Allianz von Experten aus Medizin, Wirtschaft und Forschung. Mehr als 20 namhafte, international tätige Unternehmen haben sich seit 2010 unserem Programm angeschlossen. Gemeinsam bringen wir unser Wissen und unsere Erfahrung ein, um mit innovativen Produkten und Lösungen die Gesundheitsversorgung von morgen zu gestalten. Weitere Informationen unter http://green-hospital.com.

Seite teilen: