Neu: Private Notfallambulanz auf der Psychosomatischen Privatstation Tiefenbrunn

Zum 1. November 2022 startete die neue private Notfallambulanz im Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn mit einem umfassenden Leistungsangebot für Menschen, die sich in einer akuten Krise befinden.

Das Angebot richtet sich zum einem an Privatpatient:innen, aber auch an Beihilfeberechtigte und Selbstzahler. Im Vordergrund stehen psychiatrische und psychotherapeutische Einzelgespräche sowie - falls erforderlich - eine medikamentöse Behandlung. 

Termine können in der Notfallsambulanz für Patient:innen kurzfristig vergeben werden. Dabei wird entschieden ob es sich um einen einmaligen Termin handelt oder ob ein tagesklinischer oder stationärer Aufenthalt empfehlenswert wäre. Zudem können weitere im Haus stattfindende Angebote ergänzend, entsprechend dem individuellen Behandlungsplan, wahrgenommen werden. 

„Wir ermöglichen maßgeschneiderte Beratungen und Therapien, die sich am individuellen Bedarf ausrichten und bieten Halt und Orientierung in schwieriger Zeit“ verspricht Dr. Fricke-Neef zum Start der neuen Privat-Ambulanz.

Termine werden kurzfristig unter der untenstehenden Telefonnummer vergeben. Rufen Sie uns gerne an:

  • Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
  • Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Kontakt

Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn

Akademische Lehrklinik der Universitätsmedizin Göttingen
37124 Rosdorf

Belegungsmanagement
Frau Rhode, Tel.: 0551 5005-247
Frau Uhlendorf, Tel.: 0551 5005-237
E-Mail: privatklinik.tiefenbrunn@asklepios.com
https://www.asklepios.com/tiefenbrunn/experten/privatklinik/private-notfallambulanz/

Dr. Christian Fricke-Neef
Ärztlicher Direktor
E-Mail: c.fricke@asklepios.com
 

Seite teilen: