Neu: Private Akuttagesklinik auf der Psychosomatischen Privatstation Tiefenbrunn

Seit dem 15. September 2022 bietet die psychosomatische Privatstation der Asklepios Psychiatrie Niedersachsen GmbH am Standort Tiefenbrunn ein weiterführendes Behandlungsangebot in Form einer Akuttagesklinik an. Auch psychische Langzeitfolgen infolge der Corona-Pandemie („Long-COVID“) werden behandelt.

Die Akuttagesklinik richtet sich an Menschen in akuten psychosomatischen Krisensituationen. Privatpatient:innen, aber auch an Beihilfeberechtigte und Selbstzahler, welche oftmals geringere Möglichkeiten haben, direkt einen Behandlungsplatz zu erhalten, können das Angebot nutzen.

„In Kombination mit unserer privaten Notfallambulanz bieten wir nun auf der Privatstation das ganze Spektrum möglicher Behandlungsformen an, um Menschen in psychischen und psychosomatischen Krisen eine individuelle Therapie zu ermöglichen.“, erläutert Dr. Christian Fricke-Neef, ärztlicher Direktor und Chefarzt am Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn das neue Behandlungsangebot.

Die tagesklinische Behandlung bietet den Vorteil, im heimischen Umfeld zu bleiben und die alltäglichen Strukturen in einem gewissen Maße aufrecht zu erhalten, wenn eine ambulante Psychotherapie nicht mehr ausreicht und eine intensivere Behandlung erforderlich ist. Die tagesklinischen Patient:innen können dabei das gesamte Behandlungsangebot der Klinik nutzen. 

Typische Krankheitsbilder sind zum Beispiel Depressionen und Ängste, psychosomatische und stressbedingte Erkrankungen, akute Krisen sowie Anpassungsstörungen und Störungen der Krankheitsverarbeitung bei körperlichen Erkrankungen. Explizit werden auch psychosomatische Long-COVID-Beschwerden durch das Fachteam behandelt.

„Mit vielfältigen, wissenschaftlich fundierten Verfahren unterstützen wir unsere Patient:innen dabei, ihren persönlichen Weg aus der Krise zu finden und ihre Fähigkeiten und Lebensqualität neu zu entdecken.“, so Fricke-Neef. Das Behandlungsspektrum reicht von psychotherapeutischen Gesprächen in Einzel- oder Gruppentherapie, bis hin zu einem umfangreichen Therapieprogramm aus Bewegungs-, Körper- und Entspannungstherapien, Ergo- und Gestaltungstherapie sowie Musiktherapie. 

Kontakt

Asklepios Fachklinikum Tiefenbrunn

Akademische Lehrklinik der Universitätsmedizin Göttingen
37124 Rosdorf

Belegungsmanagement
Frau Rhode, Tel.: 0551 5005-247
Frau Uhlendorf, Tel.: 0551 5005-237
E-Mail: privatklinik.tiefenbrunn@asklepios.com
https://www.asklepios.com/tiefenbrunn/experten/privatklinik/private-tagesklinik/

Dr. Christian Fricke-Neef
Ärztlicher Direktor
E-Mail: c.fricke@asklepios.com
 

Seite teilen: