Neue Chefärzte für die Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Asklepios Klinik Wandsbek und im Westklinikum

• Dr. Thomas Mansfeld wechselt von Wandsbek ins Westklinikum Hamburg
• Priv.-Doz. Dr. Dean Bogoevski kommt aus Goslar nach Wandsbek
• Medizinisches Leistungsangebot wird an beiden Standorten gestärkt

Das Asklepios Westklinikum Hamburg und die Asklepios Klinik Wandsbek begrüßen zum 1. Januar 2020 neue Chefärzte in ihren Abteilungen für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Im Westklinikum folgt Dr. Thomas Mansfeld (59), bislang Chefarzt in der Asklepios Wandsbek, auf Prof. Dr. Thomas Carus, der die Klinik kürzlich auf eigenen Wunsch verlassen hat. Dr. Mansfeld übergibt seine Chefarztposition in Wandsbek an Priv.-Doz. Dr. Dean Bogoevski (47), der aus den Asklepios Harzkliniken nach Hamburg kommt. Beide Standorte werden ihr medizinisches Leistungsangebot stärken und erweitern: In Wandsbek wird die Viszeralmedizin um Angebote in der Thoraxchirurgie ergänzt, im Westklinikum werden sowohl die Bauchchirurgie als auch die Adipositaschirurgie künftig in der gewohnt hohen Qualität fortgeführt und weiter ausgebaut.


„Mit den Neubesetzungen der Chefarztpositionen in unseren Kliniken in Rissen und Wandsbek werden wir das große medizinische Leistungsangebot der beiden Fachabteilungen weiter stärken. Wir sind besonders froh, dass wir in beiden Fällen hervorragende Spezialisten aus unseren eigenen Reihen für die Chefarztstellen gewinnen konnten“, sagt Joachim Gemmel, Sprecher der Geschäftsführung der Hamburger Asklepios Kliniken. „Unsere Botschaft an Patienten und einweisende Ärzte ist klar: Top-Spezialisten bieten Medizin auf höchstem Niveau“, so Gemmel.
 
Dr. Thomas Mansfeld (59) wird im Westklinikum zum einen die erfolgreiche Arbeit von Prof. Carus fortsetzen, die insbesondere in der Adipositaschirurgie bzw. mit dem zertifizierten Adipositaszentrum eine überregionale Bedeutung erlangt hat. Dr. Mansfeld ist erfahrener Allgemein- und Viszeralchirurg und zudem seit mehr als 25 Jahren auf die besonders schonende, minimal-invasive Chirurgie spezialisiert. Er verfügt über die Zusatzbezeichnung Koloproktologie (European Board of Surgery). Zu seinen Spezialgebieten gehören unter anderem die Hernienchirurgie, bösartige Erkrankungen des gesamten Verdauungstraktes, die Dick- und Enddarmchirurgie und die Behandlungen von Reflux-Erkrankungen (Hernienchirurgie). Dr. Mansfeld hatte im Laufe seiner beruflichen Karriere Stationen im UKE, im Allgemeinen Krankenhaus Altona (wo er 15 Jahre bei Professor Wolfgang Teichmann in Altona gearbeitet hat) und in Oldenburg, bevor er 2007 zum Chefarzt in der Asklepios Klinik Wandsbek berufen wurde. Dr. Mansfeld ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Mit seiner Familie lebt er schon seit langem im Westen Hamburgs, was ihm den beruflichen Wechsel nach Hamburg-Rissen nach mehr als zwölf Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Chefarzt in Wandsbek erleichtert.
 
Priv.-Doz. Dr. Dean Bogoevski (47) wird in seiner neuen Position als Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Asklepios Klinik Wandsbek neue Akzente setzen, weil er fachlich besonders breit aufgestellt ist. Er wird die erfolgreiche Arbeit von Dr. Mansfeld im Bereich der Darm-Chirurgie, der Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Verdauungstraktes sowie der Reflux-Erkrankungen fortführen und ergänzen. Zu seinen besonderen Kompetenzen gehören neben der Expertise im Bereich der minimal invasiven Chirurgie auch die Erfahrung als Thoraxchirurg (Operationen der Lunge und des Brustkorbs) und als Spezialist für Operationen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas). Entsprechend soll das medizinische Angebot in Wandsbek gestärkt und ausgebaut werden. Priv.-Doz. Dr. Dean Bogoevski ist seit März 2017 Chefarzt der Abteilung Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie der Asklepios Harzkliniken am Standort Goslar. Er kehrt von den Asklepios Harzkliniken nach Hamburg zurück, wo er seine Karriere als Chirurg im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf begonnen hatte und bis vor drei Jahren Geschäftsführender Oberarzt im Zentrum für Operative Medizin in der Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie war. Im UKE war er bereits seit 2002 tätig; dort wurde er auch promoviert und dann habilitiert. Priv.-Doz.-Dr. Bogoevski ist verheiratet und Vater eines Kindes.

 

CA-Teaser-Dr-Mansfeld
Dr. Thomas Mansfeld, ab 1.1.2020 Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Asklepios Westklinikum Hamburg (Copyright: Asklepios)
Dr. Bogoevski
: Priv.-Doz. Dr. Dean Bogoevski, ab 1.1.2020 Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Asklepios Klinik Wandsbek (Copyright: Asklepios)

Sprechen Sie uns an

Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing

Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing

Pressestelle

24-Stunden Rufbereitschaft für Medienvertreter

24-Stunden Rufbereitschaft für Medienvertreter

Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing

Seite teilen: