3. Asklepios Krebskongress vom 11. - 13. Februar

Der dritte Asklepios Krebskongress findet dieses Jahr – passend zum Motto „Krebs und Digitalisierung“ – komplett virtuell statt.

Gesendet wird live aus dem Studio, vier parallele Streams bieten Programmschwerpunkte für alle Interessensbereiche sowie Möglichkeiten zu Diskussion und aktivem Austausch. Ergänzend zum medizinischen Programm findet am 12. Februar erstmals ein Pflegetag statt, am 13. Februar der Patientenaktionstag.

Das detaillierte Programm finden Sie ebenso wie die Anmelde-Möglichkeit unter:
https://asklepios-krebskongress.goes-virtual.de/

Aus der Asklepios Klinik Barmbek sind folgende Referenten vertreten:

  • Prof. Dr. Axel Stang, Ärztlicher Direktor und Chefarzt Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
  • Prof. Dr. Gerhard Gebauer, Chefarzt Gynäkologie
  • Prof. Dr. Karl Jürgen Oldhafer, Chefarzt Viszeralchirurgie
  • Dr. Ursula Scholz, Chefärztin Brustzentrum
  • Hauke Weilert, Leitender Oberarzt Onkologie
  • Dr. Tina Maghsoudi, Oberärztin Viszeralchirurgie
  • PD Dr. Maggie Joanna Banys-Paluchowski, Oberärztin Gynäkologie
  • PD Dr. Clemens Mathias Rosenbaum, Oberarzt Urologie
  • Axel Techam, Pflegedienstleitung
  • Suad Kamberovic, Pflegekoordinator Onkologie
  • Tobias Oetken, Stationsleitung Onkologie
  • Jan-Hendrik Kolb, Pflegeexperte ANP
  • Benjamin Schmidt, Leitung Qualitätsmanagement

Seite teilen: