Mittwochs, Harzklinik Goslar: Adventsmarkt für Patienten und Besucher

Kunsthandwerker aus Goslar und Seesen präsentieren im Foyer der Asklepios Harzklinik Goslar auch in diesem Jahr wieder einen Adventsmarkt: jeweils am morgigen Mittwoch, den 4., 11. und 18. Dezember 2019, dann in der Zeit von 12.30 Uhr bis 17 Uhr. Schon in vergangenen Jahren erfreute sich der Markt großer Beliebtheit, er bietet oft im Klinikalltag auch eine kleine Ablenkung für Patienten und Besucher.

Ein Teil des Verkaufserlöses ist für karitative Zwecke

BILD
Ehrenamtliche organisierten auch im vergangenen den Markt

An dem Markttagen gibt es festlich geschmückte Stände mit selbst gefertigten vorweihnachtlichen Waren, für daheim oder auch als Geschenkideen: Die Kunsthandwerker bieten Seiden- und Acrylmalerei, Karten, Kerzen, Schmuck, Strohsterne, Strickwaren, Kinderbücher und mehr.

 

Ein Teil des Verkaufserlöses ist für karitative Zwecke, zudem verkauft die Cafeteria an den Tagen selbstgebackene, frische Waffeln.

 

 Zusätzlich  lädt die Evangelische Pfarrerin und Klinikseelsorgerin Christiane Picht-Büscher  immer mittwochs um 16.45 Uhr bis ca. 17.15 Uhr in die Klinikkapelle zu einer besonderen „Atempause“ ein: Es ist besinnliche Zusammenkunft mit einer kurzen Andacht, vorweihnachtlichen kurzen Geschichten und Musik, gedacht nicht nur für Patienten, Angehörige, Besucher, sondern für alle Bürger aus Goslar und der Region.

 

 

Notaufnahme- so funktioniert sie

©Asklepios

Imagefilm Asklepios

Default Youtube Poster

Seite teilen: