Pflege im Aufwind!

Jetzt bewerben, in Bad Tölz landen und attraktive Startprämie sichern.*

Jetzt anfangen als examinierter Gesundheits-und Krankenpfleger an den Asklepios Kliniken Bad Tölz zu arbeiten und attraktive Startprämie von bis zu einmalig EUR 5.000,00* sichern.

Oder ruf an: 01525 1936993

Mehr Informationen
Bild: Pflegerin mit Gleitschirm
  • *Voraussetzungen für den Erhalt der Startprämie:
  • *Die Höhe der Startprämie ist abhängig vom Beschäftigungsverhältnis(Vollzeit/Teilzeit). Endet das Arbeitsverhältnis/Anstellungsverhältnis vor dem Ablauf von 24 Monaten, ist die Startprämie (abhängig von der Dauer des Arbeitsverhältnisses) voll oder anteilig zurückzuerstatten.

Der Arbeitnehmer erhält bei Beschäftigungsaufnahme in der Stadtklinik mit der ersten Vergütungszahlung eine sog. ‚Starthilfe‘ in Höhe von einmalig Euro 5.000,-- brutto (bei Teilzeitkräften dementsprechend anteilig). Falls das Arbeitsverhältnis in oder zum Ablauf der Probezeit endet, ist der Arbeitnehmer zur Rückzahlung dieses Betrages verpflichtet.

Rückzahlungsmodalitäten:

  • Bis 6 Monate (Probezeit) 100 Prozent Rückzahlungsverpflichtung.
  • 7-12 Monate: 50 Prozent
  • 13-24 Monate: 25 Prozent
  • >24 Monate: 0 Prozent

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Asklepios Center of Excellence Urologie Bad Tölz

Urologie

Erstklassige Medizin – Asklepios Center of Excellence

Center of Excellence Urologie Bad Tölz Teaser

Um die Qualität für die Patienten weiter zu verbessern, baut Asklepios bundesweit medizinische Hochleistungszentren auf. Die ”Asklepios Center of Excellence“ zeichnen sich durch eine besondere Reputation und Erfahrung der leitenden Ärzte und Pflegekräfte, sowie eine hohe Ergebnisqualität und Patientennachfrage aus.

High-Tech-Medizin und Herzlichkeit

In dem nach modernsten Gesichtspunkten ausgestatteten Asklepios Center of Excellence Urologie Bad Tölz wird die gesamte Bandbreite des urologischen Behandlungsspektrums abgedeckt. Der Schwerpunkt der Abteilung liegt auf der minimal-invasiven Chirurgie mit dem da Vinci Roboter-System und der 3D-Laparoskopie, womit ein breites Spektrum an onkologischen und rekonstruktiven Operationen angeboten werden kann.


Ein weiterer Fokus liegt darüber hinaus auf der optimierten Prostatakrebsdiagnostik mittels MRT/Ultraschallfusionsbiopsie und der fokalen Therapie des Prostatakarzinoms. Bei Blasenkrebs wird abhängig von Tumorstadium und individueller Eignung geprüft, ob eine endoskopische, minimal-invasive oder offen-chirurgische Behandlung die beste Option für den Patienten darstellt. Hierbei kommen verschiedene Verfahren der Harnableitung zur Anwendung.Chefarzt Prof. Dr. Roman Ganzer ist ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der Roboter-assistierten (da Vinci) Chirurgie, der Laparoskopie und der fokalen Therapie des Prostatakarzinoms. Mit seinem Team legt er größten Wert darauf, High-Tech mit Freundlichkeit und Patientenkomfort zu verbinden.

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren einen Termin vereinbaren

Unsere Schwerpunkte und besonderen Verfahren

Unser Team

Sie erreichen uns

Mo
8.00 - 15.30 Uhr
Di
8.00 - 15.30 Uhr
Mi
8.00 - 15.30 Uhr
Do
8.00 - 15.30 Uhr
Fr
8.00 - 15.30 Uhr

Unsere Auszeichnungen

Seite teilen: