Steintherapie mit dem Olympus SoltiveTM Thulium-Faserlaser

Seit April 2021 setzt die Klinik für Urologie als erste Klinik in Bayern das weltweit modernste Lasersystem zur Behandlung von Harnsteinen ein (Olympus, Soltive™ SuperPulsed Thulium Fiber Laser System).

laser hpIMG_5186
Bild: Der Leitende Oberarzt Dr. med. Wolfgang Brummeisl, Chefarzt Prof. Dr. med. Roman Ganzer, Geschäftsführer Felix Rauschek und Oberarzt Alexander Mangold präsentieren den neuen Steinlaser Olympus, Soltive(TM) SuperPulsed Thulium Fiber Laser. (vorne im Bild).

Der Laser bietet folgende Vorteile

  • zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass für die Harnsteinzertrümmerung nur noch etwa die Hälfte der Zeit im Vergleich zu bisherigen Holmium-Lasersystemen benötigt wird. 
  • Der Laser arbeitet mit hohen Frequenzen bis 300 Hz. Hierdurch ist ein „dusting“ (Zerstäuben) auch größerer Konkremente einfach möglich.
  • Zeitraubende Steinpartikelentfernungen mittels Zangen und Körbchen entfallen. 
  • Durch deutlich kürzere OP-Zeiten und eine effektive Steindesintegration steigen die Sicherheit und die Effektivität der Steinbehandlung für unsere Patienten.


 

Bei folgenden Verfahren kommt der Laser zum Einsatz

  • Starre und flexible Ureterorenoskopie
  • Mini PNL
  • Behandlung von Blasensteinen 

Zusammen mit dem Thulium-Faserlasersystem haben wir in modernste flexible Ureterorenoskope von Olympus mit „chip on the tip“ Technologie investiert.  Durch ein gestochen scharfes Bild wird die Steintherapie bei der flexiblen Ureterorenoskopie in Kombination mit dem neuen Thulim-Faserlaser noch sicherer.

Das Olympus, Soltive SuperPulsed Thulium Fiber Laser System
Das Olympus Soltive SuperPulsed Thulium Fiber Laser System. © Olympus

Sprechen Sie uns an

Terminvereinbarung

Zentrales Belegungsmanagement (ZBM) der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz

Tel.: (08041) 507- 11 76
Fax: (08041) 507- 11 66
E-Mail: zbm.badtoelz@asklepios.com

Sonstige Informationen rund um den Laser

Sekretariat Urologie 

Tel.: (08041) 507- 12 61
Fax: (08041) 507- 12 68
E-Mail: urologie.badtoelz@asklepios.com

Center of Excellence Urologie Bad Tölz Teaser

Seite teilen: