Pflege im Aufwind!

Jetzt bewerben, in Bad Tölz landen und attraktive Startprämie sichern.*

Jetzt anfangen als examinierter Gesundheits-und Krankenpfleger an den Asklepios Kliniken Bad Tölz zu arbeiten und attraktive Startprämie von bis zu einmalig EUR 5.000,00* sichern.

Oder ruf an: 01525 1936993

Mehr Informationen
Bild: Pflegerin mit Gleitschirm
  • *Voraussetzungen für den Erhalt der Startprämie:
  • *Die Höhe der Startprämie ist abhängig vom Beschäftigungsverhältnis(Vollzeit/Teilzeit). Endet das Arbeitsverhältnis/Anstellungsverhältnis vor dem Ablauf von 24 Monaten, ist die Startprämie (abhängig von der Dauer des Arbeitsverhältnisses) voll oder anteilig zurückzuerstatten.

Der Arbeitnehmer erhält bei Beschäftigungsaufnahme in der Stadtklinik mit der ersten Vergütungszahlung eine sog. ‚Starthilfe‘ in Höhe von einmalig Euro 5.000,-- brutto (bei Teilzeitkräften dementsprechend anteilig). Falls das Arbeitsverhältnis in oder zum Ablauf der Probezeit endet, ist der Arbeitnehmer zur Rückzahlung dieses Betrages verpflichtet.

Rückzahlungsmodalitäten:

  • Bis 6 Monate (Probezeit) 100 Prozent Rückzahlungsverpflichtung.
  • 7-12 Monate: 50 Prozent
  • 13-24 Monate: 25 Prozent
  • >24 Monate: 0 Prozent

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Die Behandlung von Nierenkrebs

nierentumor-konferenz-aerzte
Im Asklepios Center of Excellence Urologie Bad Tölz steht Ihnen ein umfangreiches Behandlungsspektrum zur Verfügung. Je nach Erkrankung und Tumorstadium arbeiten wir mit modernsten endoskopischen, Roboter-assistierten und 3D-Laparoskopieverfahren.

Das Nierenzellkarzinom

Bei Nierenkrebs bietet die operative Entfernung im frühen Stadium (neben experimentellen Optionen wie Kryotherapie oder Radiofrequenzablation in Ausnahmefällen) die einzige Chance auf Heilung. Je nach Tumorgröße und –lage kann entschieden werden, ob eine komplette Entfernung der Niere (radikale Tumor-nephrektomie) bzw. eine Nieren-erhaltende Nierenteilresektion durchgeführt werden kann. Allgemeine Informationen zum Thema Nierenkrebs erhalten Sie hier.

Ein maximaler Erhalten an Nierenfunktion durch eine Nierenteilresektion wirkt sich positiv auf das Gesamtüberleben des Patienten durch eine statistisch signifikante Verringerung von Herz-Kreislauferkrankungen im Alter aus. Dennoch ist ab einer bestimmten Größe ein Nieren-erhaltendes Vorgehen aus onkologischen Gründen nicht mehr ratsam.

In solchen Fällen kann entweder eine laparoskopische Entfernung der Niere oder eine offen-chirurgische Entfernung notwendig sein. Wir führen eine Entfernung der Niere, wenn immer möglich laparoskopisch durch. Gerne führen wir mit betroffenen Patienten ein Zweitmeinungsgespräch durch, in dem wir mögliche Vorgehensweisen im Detail besprechen.

Sprechstunden

Mehr über unsere Sprechstunden erfahren einen Termin vereinbaren

Sprechen Sie uns an

Terminvergabe Privatsprechstunde Chefarzt Prof. Dr. Ganzer

Sekretariat Center of Excellence Urologie Bad Tölz
Frau Gabriele John
Tel: (08041) – 507 1261
Fax: (08041) – 507 1268
E-Mail: urologie.badtoelz@asklepios.com

 

Vergabe von elektiven Terminen, Oberarztsprechstunde

Zentrales Belegungsmanagement (ZBM) der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz
Tel: (08041) – 507 1176
Fax:(08041)- 507 1166
E-Mail: zbm.badtoelz@asklepios.com

Center of Excellence Urologie Bad Tölz Teaser

Seite teilen: