YES!CON Spezial - Neue Behandlungsoptionen für Patient:innen mit Lungenkrebs

Darüber informieren Expert:innen des Asklepios Tumorzentrums Hamburg am 18.11.2022 von 16-19 Uhr in den Räumlichkeiten des SIDE Design Hotels in Hamburg. Die Veranstaltung ist kostenlos und wird live gestreamt.

Programm

16.00h Begrüßung

            Moderne Diagnostik des Lungenkarzinoms

            Vortrag von Prof. Dr. Ralf Eberhardt  

 

Lungenkrebs wird häufig als Zufallsbefund oder erst in fortgeschrittenen Stadien diagnostiziert. Der Goldstandard in der radiologischen Bildgebung ist dabei die Computertomographie (CT) des Brustkorbs (Thorax). Bei dem Nachweis einer suspekten Raumforderung in der Lunge bedarf es danach einer feingeweblichen Sicherung, um zu klären, um was für eine Art von Tumor es sich handelt. Dies ist für die weitere Behandlung entscheidend. Zum Einsatz kommen hier die CT-gesteuerte Punktion von außen oder immer häufiger die bronchoskopische Gewebeentnahme mithilfe moderner Navigationstechniken als auch der endobronchiale Ultraschall. So können auch die Lymphknoten im Brustkorb untersucht werden, um das Tumorstadium und damit die bestmögliche Tumortherapie festzulegen.

 

16.20h Fragen an den Experten (live vor Ort und im Stream)

  

16.40h Fallvorstellung: Operationen in Grenzsituationen

            Vortrag von Dr. Christina Lohrenz

 

Die Möglichkeiten moderner Operationstechniken veranschaulicht der Fall eines jungen Patienten, bei dem ein Tumor im Mediastinum (dem Raum zwischen rechtem und linkem Lungenflügel) festgestellt wurde. Eigentlich eine tödliche Diagnose. Doch durch den koordinierten Einsatz von Kardiochirurgie, Thoraxchirurgie, OP-Robotern und Gefäßchirugie konnte er geheilt werden. 

 

16.50h Fragen an die Expertin (live vor Ort und im Stream)

 

17.00h Therapieoptionen bei fortgeschrittenem Lungenkarzinom

            Vortrag von Theresa Reutter

 

Stellte bis vor einigen Jahren die Chemotherapie das Rückgrat jeder Behandlung des fortgeschrittenen Lungenkarzinoms dar, so hat sich die Therapielandschaft in den letzten Jahren stark gewandelt. Moderne palliative Systemtherapie kann die Lebensqualität verbessern, aber auch das Leben verlängern. Für immer mehr Patient:innen kommt dabei auch eine zielgerichtete Therapie in Frage, mit vielen Vorteilen. Neue Medikamente und Therapiestrategien sind in Entwicklung. Davon können manche Patient:innen schon früh im Rahmen von Studien profitieren.

 

17.20h Fragen an die Expertin (live vor Ort und im Stream)

 

17.40h Der aktive Patient – Wie kann ich den Therapieerfolg beeinflussen?

            Vortrag von Dr. Claas Wesseler

 

Was kann ich selber tun? Mit dieser Frage sind Patient:innen häufig nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und dem ersten Verdauen der Diagnose Lungenkrebs beschäftigt. Im Internet finden sich viele Informationen z.B. über spezielle Diäten oder verbotene Lebensmittel. Die Angst etwas falsch zu machen ist groß. Mit dieser Angst soll der Vortrag aufräumen. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl. Neben der Ernährung von Lungenkrebspatient:innen ist ein weiterer Schwerpunkt, wie Sport und Bewegung sowie Psychoonkologie zum Therapieerfolg beitragen können.

 

18.00h Fragen an den Experten (live vor Ort und im Stream)

 

18.20h Der Mensch hinter der Krankheit – spezielle Bedürfnisse von Lungenkrebspatient:innen und ihren Angehörigen

 

Podiumsdiskussion mit den Expert:innen

Dr. Gerasimos Varelis

Prof. Dr. Ralf Eberhardt

Dr. Christina Lohrenz

Dr. Claas Wesseler

 

Bei der Vielzahl von Möglichkeiten, welche die moderne Medizin Betroffenen bietet, dürfen Ärzt:innen die Patient:innen nicht aus dem Blick verlieren. Was sind deren Wünsche und Bedürfnisse? Welche Unterstützung brauchen sie außerhalb der medizinischen Versorgung, um bestmöglich durch die Therapie zu kommen? Wie kann man im Umgang mit der Angst und einer möglichen Stigmatisierung helfen?

 

18.40h Fragen an die Expert:innen (live vor Ort und im Stream)

 

19.00h Ende

Unsere Expert:innen

Prof. Dr. Ralf Eberhardt: Chefarzt Pneumologie & Internistische Intensivmedizin, Asklepios Klinik Barmbek

 

Dr. Christina Lohrenz: Leitende Oberärztin Thoraxchirurgie, Asklepios Klinikum Harburg

 

Theresa Reutter: Fachärztin für Hämatologie und Onkologie, Asklepios Klinik Altona

 

Dr. Claas Wesseler: Leitender Oberarzt Pneumologie, Leitung Thoraxonkologie, Asklepios Klinikum Harburg

 

Dr. Gerasimos Varelis: Direktor Asklepios Lungenzentrum (ALZ) Hamburg-West, Asklepios Klinik Altona

 

Sie können live dabei sein und Ihre Fragen an die Expert:innen richten

 

Freitag, 18. September 2022

16 bis 19 Uhr

 

SIDE Design Hotel

Drehbahn 49

D-20354 Hamburg

 

Die gesamte Veranstaltung wird live gestreamt und kann unter https://www.yescon.org/ oder in der YES!APP verfolgt werden.

 

Während der Veranstaltung können Teilnehmer:innen vor Ort als auch im Stream und in der YES! APP Fragen an die Expert:innen stellen. Gerne können Sie Ihre Fragen zu den einzelnen Vorträgen auch vorab an frage@yeswecan-cer.org senden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

Seite teilen: