Informationen zum neuen Coronavirus / Besuchsverbot aus Sicherheitsgründen!


Informationen für die Asklepios Klinik St. Georg

  • Bitte kommen Sie mit ersten unklaren Symptomen wie Husten oder Fieber NICHT direkt in die Notaufnahme.
  • Wenden Sie sich stattdessen an Ihren Hausarzt oder den Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung, den Sie unter Telefon 116 117 oder online unter http://www.kvhh.net/kvhh erreichen.
  • Die Stadt Hamburg hat eine ergänzende Informationshotline eingerichtet, die Sie unter der Nummer 428 284 000 erreichen.
  • Wenn Sie dennoch die Notaufnahme unserer Klinik aufsuchen, beachten Sie bitte die Beschilderung vor Ort. Für Patienten mit Verdacht auf eine ansteckende Erkrankung wie Grippe oder Corona gibt es einen separaten Eingang, den Sie bitte nutzen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Bild: Mehrsprachige Grafik zum Besuchsverbot in den Asklepios Kliniken
© Asklepios Kliniken

da unsere Patienten und Mitarbeiter besonderen Schutz vor einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus benötigen, können wir Angehörigen und Besuchern vor dem Hintergrund der Infektionsschutzmaßnahmen vor dem Coronavirus bzw. COVID-19 derzeit leider nicht erlauben, unser Haus zu betreten. Wir bitten dafür herzlich um Ihr Verständnis!

Download Teambild F2
Team der Intensivstation F2

Bitte machen Sie sich keine Sorgen, unsere Patienten werden bei uns bestmöglich versorgt!

Wir wissen natürlich, dass Sie jetzt gern an der Seite Ihrer Lieben sein möchten. Doch auch wir als Klinik unterliegen gewissen gesetzlichen Rahmenbedingungen und haben eine besondere Verantwortung, die Verbreitung des Virus bestmöglich zu verhindern.

Die Lage rund um das Coronavirus entwickelt sich täglich neu – aktuelle Infos zum Coronavirus finden Sie auch auf unserer zentralen Website unter www.asklepios.com/coronavirus.

Ihre Klinikleitung
Asklepios Klinik St. Georg

Seite teilen: