Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.
     
  • Abstand wahren und Mund-Nase-Bedeckung: Bitte achten Sie beim Betreten unserer Klinik darauf, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Erklärfilm zur richtigen Handhabung auf der Website des IFN)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Spezialisierte Pflegekräfte für die Weiterversorgung nach dem Krankenhausaufenthalt

Um Ihnen noch während des Krankenhausaufenthaltes so viel Arbeit wie möglich ab zu nehmen, haben wir in der Asklepios Klinik Nord - Heidberg und der Geriatrie Ochsenzoll ein Team aus spezialisierten Pflegekräften zusammen gestellt.

Das Eintreten von chronischen Erkrankungen bedeutet oftmals gravierende Einschnitte im Leben der Patienten und Angehörigen. Im Rahmen der Diagnose müssen oft innerhalb kürzester Zeit Entscheidungen über eine nachstationäre Versorgung von den Patienten bzw. dessen Angehörigen getroffen werden.

Um Ihnen noch während des Krankenhausaufenthaltes so viel Arbeit wie möglich ab zu nehmen, haben wir in der Asklepios Klinik Nord ein Team aus spezialisierten Pflegekräften zusammen gestellt, dass sie gerne und umfassend bei folgende Fragestellungen berät und unterstützt:

Ist eine stationäre oder teilstationäre Pflege in einer Pflegeeinrichtung erforderlich und benötigen Sie Unterstützung und Beratung bei der Auswahl geeigneter Plätze, bspw. in einer der folgenden Einrichtungen-

  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeit-, Langzeit- oder Tagespflege
  • Stationäre Hospizpflege

Ist eine Reha-Maßnahme erforderlich und benötigen Sie Unterstützung und Beratung bei der Auswahl geeigneter Reha-Kliniken

Möchten Sie Kontakt zu einem Pflegestützpunkt aufnehmen

Möchten Sie weiterhin MOBIL und SELBSTSTÄNDIG bleiben und benötigen Sie Unterstützung und Beratung bei der Auswahl und Anwendung unterschiedlichster Hilfsmittel

Befinden Sie oder Ihre Angehörigen sich in Ihrer letzten Lebensphase und benötigen Sie Unterstützung und Beratung bei der Überleitung zu unserem Palliativ-Care-Team

Benötigen Sie Unterstützung und Beratung zu den Themen

  • Hausnotrufsysteme
  • Patientenverfügung
  • Haushaltshilfen oder
  • Essen auf Rädern

Bereits in den ersten 24 Stunden des Krankenhausaufenthaltes besucht unser Team der Pflegeüberleitung die pflegebedürftigen Patienten und legt somit im Bedarfsfall gemeinsam mit den Patienten, dessen Angehörigen und dem gesamten Pflegeteam den Grundstein für eine optimale nachstationäre Versorgung.

Eine lückenlose (Weiter-)Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen nach ihrem Krankenhausaufenthalt steht für uns an oberster Stelle und wird durch uns in enger Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern nach persönlichen Wünschen und Lebensumständen sichergestellt.

Bitte wenden Sie sich gerne jederzeit entweder direkt an uns, oder sprechen Sie die Pflegekräfte auf den Stationen an. Diese vermitteln Sie umgehend an uns.

Sprechen Sie uns an

Hotline Service Center Entlassmanagement

Hotline Service Center Entlassmanagement

Auskunft

Sie erreichen uns

Mo
09.00 - 19.00 Uhr
Di
09.00 - 19.00 Uhr
Mi
09.00 - 19.00 Uhr
Do
09.00 - 19.00 Uhr
Fr
09.00 - 19.00 Uhr
Sa
10.00 - 14.00 Uhr
So
10.00 - 14.00 Uhr

Seite teilen: