Anmeldung zur Geburt

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Geburt bei uns entschieden haben und uns den Start ins Leben Ihres Kindes anvertrauen!

Das Anmeldegespräch ist für Sie persönlich aufschlussreich und ein Gewinn.

Im individuellen Rahmen haben Sie die Möglichkeit ihre Fragen mit Hebamme sowie Ärztin oder Arzt in Ruhe zu besprechen. So können wir auf eventuelle Besonderheiten in Ihrer Schwangerschaft oder Krankengeschichte eingehen, um Sie jederzeit optimal betreuen zu können.

Im persönlichen Gespräch klären wir alle einzelnen Punkte zum von Ihnen gewünschten Geburtsverlauf. So wissen wir, wie wir Sie am besten unterstützen können, denn schließlich geht es um die glückliche Geburt Ihres Kindes!

Zu Ihrem Termin bringen Sie bitte Ihren Mutterpass, eine Überweisung Ihres/r Frauenarzt/-ärztin und gerne eine Liste Ihrer Fragen mit!

Einen Termin zur Geburtsanmeldung vereinbaren Sie bitte über unser Sekretariat von montags bis freitags, 8-16 Uhr, unter der Telefonnummer 040 181887-3458 oder direkt hier auf unserer Internetseite.

ACHTUNG: Aufgrund des derzeitigen Covid19-Infektionsgeschehens führen wir die Sprechstunde zur Geburtsanmeldung vorerst ausschließlich telefonisch durch! Auch in diesem Gespräch wird es ausreichend Möglichkeit geben, all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen ein umfangreiches Bild über eine Geburt bei uns im Hause zu verschaffen.

Hinweis:

Bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Geburtsanmeldung, der in der 34. Schwangerschaftswoche stattfinden kann. Bei Risiko- oder Mehrlingsschwangerschaften soll dieser Termin bitte bereits in der 30. Schwangerschaftswoche erfolgen. Beachten Sie bitte, dass der Terminvorlauf circa 4 Wochen beträgt. Vielen Dank.

 

Eines schon einmal vorab: nach wie vor ist Ihre Vertrauensperson - werdender Vater oder Co-Mutter - zur Geburt willkommen und kann bei freien Kapazitäten auch mit Ihnen im Familienzimmer aufgenommen werden.

Zu unserer Onlineanmeldung:

Seite teilen: