Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen im Bundesgebiet müssen wir leider ab dem 02. November 2020 ein Besuchsverbot aussprechen. Kontakte und die damit verbundene potentielle Verbreitung des Corona-Virus sollen so bestmöglich eingeschränkt werden.

Die folgenden Gruppen sind von dem Besuchsverbot ausgenommen: 

  • Palliative Patienten
  • Eltern von Kindern
  • Väter von neugeborenen Kindern
  • Weitere Härtefälle

 

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
  • Abstand wahren und Mund-Nase-Bedeckung: Bitte achten Sie beim Betreten unserer Klinik darauf, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Erklärfilm zur richtigen Handhabung auf der Website des IFN)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Kindliche Diabetes

Diabetes ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Ca. 30.500 Kinder und Jugendliche zwischen 0 und 19 Jahren sind in Deutschland an Diabetes mellitus Typ-1 erkrankt. Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen , die an Diabetes erkrankt sind, erfordert ein besonderes Maß an Spezialisierung und Einfühlungsvermögen.

In unserer Kinderklinik bieten wir die stationäre Diabetesbehandlung vom Säuglings- bis zum Jugendalter an.

Unser erfahrenes Team besteht unter anderem aus einer kinderdiabetologisch geschulten Kinderärztin und Kinderkrankenschwestern, einer Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung  Diabetesberaterin DDG, einer Ernährungsberaterin DGE im Konsildienst sowie Physiotherapeuten.

Folgende stationäre Betreuung bieten wir an:

  • Intensivierte, individuelle Einstellung und Schulung der Kinder und deren Familien bei Diabetesmanifestation
  • Stoffwechselkontrollen und Neueinstellungen der Diabetestherapie bei bestehender Erkrankung
  • Ein/Umstellung auf die Therapie  mit einer Insulinpumpe

Wir arbeiten eng mit der auf unserem Gelände ansässigen Diabetespraxis für Kinder und Jugendliche des Kinder-MVZ Wilhelmstift (Haus 1 DG) zusammen, die die Therapie ambulant weiterführt.

 

Kontakt:

  • Silke Hermes  H70 Kinderkrankenschwester/ Diabetesberaterin DDG, Tel: 040 1818-87- 3352
  • Katrin Weber Assistenzärztin und Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Tel: 040 1818- 87 9515
  • Diabetespraxis für Kinder und Jugendliche / KinderMVZ Wilhelmstift´, Tel: 040 5201 3986

Seite teilen: