Liebe Patienten, Angehörige & Besucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion rufen Sie bitte vorab den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an: ► Wählen Sie 116 117
     
  • In medizinischen Notfällen (Schlaganfall, Herzinfarkt etc.) begeben Sie sich bitte weiterhin unmittelbar in Behandlung! Ein mögliches Corona-Infektionsrisiko wird in unserer Klinik mit allen Mitteln reduziert.
    ► Wählen Sie den Notruf 112
     
  • Besuchseinschränkungen: Aus Sicherheitsgründen reduzieren Sie die Besuche bei Ihren Lieben bitte auf einen Besucher pro Tag und maximal 1 Stunde. Bitte beachten Sie die Infektionsschutzrichtlinien.
     
  • Abstand wahren und Mund-Nase-Bedeckung: Bitte achten Sie beim Betreten unserer Klinik darauf, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Erklärfilm zur richtigen Handhabung auf der Website des IFN)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Asklepios-Team

Mehr erfahren

Konservative Therapie und Mikrochirurgie des Ohres

Der erste Schritt: Die richtige Diagnostik

Bei chronischen Entzündungen der Mittelohren kann die ambulante Therapie in manchen Fällen nicht mehr weiterhelfen und eine stationäre Behandlung, ggf. auch verbunden mit einer chirurgischen Maßnahme  ist erforderlich. 

Nach einer einleitenden antibiotischen Behandlung erfolgt dann in einem mikrochirurgischen Eingriff die Sanierung des betroffenen Ohres. Der Entzündungsprozess wird ausgeräumt und ggf. im selben Eingriff eine Rekonstruktion der Gehörknöchelchenkette vorgenommen.

Die Ursache chronischer Mittelohrbeschwerden besteht häufig in einer Minderbelüftung des Mittelohres, daher führen wir auch eine Maßnahme durch, die in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen hat, die sogenannte Tubendilatation. Dabei handelt es sich um ein Verfahren, bei dem der Belüftungszugang des Mittelohres, die Ohrtrompete, durch einen eingeführten Ballonkatheter schonend aufgedehnt und ohne eine Verletzung des Gewebes wieder funktionsfähig gemacht wird.

Seite teilen: