Hornhauterkrankungen

Feindiagnostik für optimale Therapie

Die Hornhaut, der durchsichtige Teil des Auges, besteht aus mehreren Schichten.

Jede Schicht erfüllt eine wichtige Aufgabe. Veränderungen können in allen Schichten auftreten. Sie können angeboren sein (Hornhautdystrophie) oder erworben sein (Hornhautdegeneration, Hornhautentzündung). In allen Fällen kann das Sehvermögen erheblich herabgesetzt werden.

Ob eine Hornhauterkrankung bei Ihnen vorliegt, kann durch mikroskopische Untersuchungen und weitere apparative Diagnostik festgestellt werden. Danach beraten wir Sie gegebenenfalls über die optimale Therapie.

Sollte bei Ihnen eine Hornhauttransplantation erforderliche sein, so kann diese in unserer Klinik durchgeführt werden.

Siegel: Top Mediziner Focus Gesundheit 2021 - Hornhauterkrankungen

Das unabhängige Recherche-Institut FactField befragte für FOCUS Oberärzte und niedergelassene Fachärzte. Sie wollen wissen: „Wohin schicken Sie Ihre Patienten?“ Und: „Welcher Kollege leistet in seinem Fachgebiet sehr gute Arbeit?“

Der Chefarzt der Augenklinik in der Asklepios Klinik Nord, PD Dr. Marc Schargus, wurde in diesem Jahr zum wiederholten Male als Top Mediziner auf dem Gebiet der Hornhauterkrankungen auf diese Liste gewählt.

Seite teilen: