Notfallmedizin

Wenn die Zeit drängt, sind wir mit unseren speziellen Einsatzfahrzeugen schnell für Sie vor Ort.

Für Sie vor Ort im Einsatz

Bild: Einsatz NEF

Ob in den eigenen vier Wänden, im Straßenverkehr oder an der Arbeitsstelle: ein Unfall oder eine lebensbedrohliche Erkrankung kann jeden von uns jederzeit treffen. Auch in diesen schwierigen Situationen stehen Ihnen rund um die Uhr erfahrene Notärzte unserer Abteilung schon nach wenigen Minuten zur Seite, um entsprechende Therapiemaßnahmen einzuleiten und Sie sicher in die nächste geeignete Klinik zu begleiten.


Unsere Notärzt:innen werden mit dem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) bei Ihnen eintreffen. Diese Fahrzeuge sind mit allen lebenswichtigen medizinischen Geräten und Medikamenten ausgestattet, sodass wir für alle denkbaren Situationen die entsprechende Hilfe leisten können. Unsere Notärzte werden bei ihren Einsätzen von erfahrenen und speziell geschulten Notfallsanitätern begleitet, denn gerade in akuten Notfallsituationen kommt es auf ein gutes Team-Work und helfende Hände an.

Bild: 24 NEF

Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Hamburg (24 NEF in Sasel, 15 NEF in Niendorf), der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (16 NEF in Langenhorn) sowie der Rettungsdienst Kooperation in Schleswig-Holstein gGmbH (NEF 49-82-01 in Norderstedt) versorgen unsere Notärzt:innen rund 10.000 Patienten pro Jahr in Hamburg und dem südlichen Schleswig-Holstein (Sasel ca. 4.000, Niendorf ca. 2.000, Langenhorn ca. 1.800 Norderstedt ca. 2.100).

Weiterhin besetzen Notärzt:innen der Abteilung in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund e.V. den Intensivtransportwagen 14 ITW. Mit diesem speziell und hochmodern ausgerüsteten Fahrzeug können schwer erkrankte Patient:innen schnell und sicher von Krankenhaus zu Krankenhaus transportiert werden (Interhospitaltransfer), um immer der bestmöglichen Therapie zugeführt zu werden.

Für Sie in der Klinik im Einsatz

Bild: 16 NEF

Sollte es während Ihres Aufenthaltes auf unseren Stationen oder auf dem Klinikgelände zu einem Notfall kommen, stehen auch hier unsere Ärzt:innen für Sie rund um die Uhr bereit.
Bei einem lebensbedrohlichen Notfall können alle Mitarbeiter:innen des Hauses über eine Notfallnummer unser innerklinisches Notfallteam alarmieren. Nach Alarmierung macht sich sofort ein Team, bestehend aus einem Arzt und einer Pflegekraft der Intensivstation oder der Anästhesie, auf den Weg zum Einsatzort, um noch vor Ort die lebenswichtigen Körperfunktionen zu stabilisieren und gegebenenfalls weitere Therapiemaßnahmen einzuleiten.
Um Ihnen auch hier den höchstmöglichen Qualitätsstandard bieten zu können, trainieren unsere Notfallteams in regelmäßigen Abständen Notfallsituationen, welche uns häufig im Umfeld unseres Krankenhauses begegnen.

Seite teilen: