Hochdosischemotherapie mit Stammzelltransplantation

In unserer Abteilung ist die Transplantation von blutzellbildenden (hämatopoetischen) Stammzellen ein klinisches Spezialgebiet. Wir haben mehr als 18 Jahre Erfahrung mit autologer Stammzelltransplantation, also der Transplantation von eigenen Stammzellen. Sie ist bei Multiplem Myelom, hoch- und niedrigmalignem Non-Hodgkin-Lymphom, Morbus Hodgkin und bei ausgewählten soliden, also örtlich begrenzten, Tumorerkrankungen (Keimzelltumoren, Sarkomen) angebracht.
Die Gewinnung autologer Blutstammzellen erfolgt in der eigenen Leukapherese-Einheit unserer Abteilung, in enger Kooperation mit der Laborgemeinschaft MEDILYS.

Unsere Transplantations-Sprechstunde erreichen Sie unter (040) 18 18 81-1270.

Seite teilen: