GastroClinic

In unserer GastroClinic haben sich die Gastroenterologie (Leitung Prof. Dr. Jürgen Pohl)  und die Viszeralchirurgie (Leitung Prof. Dr. Daniel Perez) der Asklepios Klinik Altona effektiv verzahnt und arbeiten sowohl im stationären als auch ambulanten Bereich Hand in Hand für Ihre Genesung. Von der klinischen Vernetzung profitieren in besonderem Maße Patienten mit onkologischen Krankheitsbildern sowie mit Erkrankungen von Speiseröhre, Gallenwegen und Bauchspeicheldrüse.

GastroClinic_Perez_Pohl
Prof. Dr. Daniel Perez und Prof. Dr. Jürgen Pohl

  

Prof. Dr. Jürgen Pohl stellt die GastroClinic vor

Das Modell der GastroClinic ist zukunftsweisend für die medizinische Behandlung. Die fachübergreifende Betreuung der Patienten ermöglicht eine optimal abgestimmte und hochqualitative Versorgung von Patienten mit Erkrankungen der Speiseröhre und des Bauchraumes – von der Aufnahme über die Diagnostik bis zur Therapie und Nachsorge. Die fachübergreifende Versorgung findet sich auf allen Ebenen: gemeinsamen Stationen, Sprechstunden sowie klinische Fallbesprechungen.

Vorteile für Patienten

  • Bündelung von Kompetenzen
  • Umfassende Beratung durch Experten in allen Fachbereichen
  • Konstanz der Therapeuten von der Aufnahme bis zur Entlassung und dem Nachsorgemanagement
  • Fachübergreifende direkte Abstimmung der Behandlungspläne
  • Diagnostik und Therapie aus einer Hand
  • Verkürzte Wartezeiten

Schwerpunkte der GastroClinic

Ausgewiesene und international renommierte Schwerpunkte der GastroClinic sind die Diagnostik und Therapie von:

  • Schluckbeschwerden und Bewegungsstörungen der Speiseröhre
  • Magen- oder Darmpolypen und -tumoren
  • Speiseröhrenerkrankungen und -tumoren
  • Gut- und bösartigen Erkrankungen der Gallenwege und Bauchspeichelddrüse
  • Lebertumoren

Gastro-Sprechstunde

Unsere GastroClinic ist sowohl stationär als auch ambulant für Sie da. Nutzen Sie das Spezialangebot von Expertensprechstunden auch für das Einholen einer unabhängigen Meinung (Zweitmeinung).

Seite teilen: