Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Katholische und evangelische Krankenhausseelsorge

Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet einen Einschnitt in unserem Alltag. Oft fordert ein Aufenthalt nicht nur in körperlicher Weise heraus, sondern stellt das Leben, wie wir es gewohnt sind, in vielen Bereichen in Frage.

In dieser Situation möchten wir Sie unterstützen.

Für uns stehen vor allem Ihre seelischen und spirituellen Bedürfnisse im Vordergrund in Ergänzung zur körperlichen Behandlung. Seelsorge möchte die gesamte Situation eines Menschen in den Blick nehmen - auch die jeweiligen inneren Kraftquellen.

Wir sind für Sie da

Wir sind mit Einfühlungsvermögen für Sie da

Besuch
Die Seelsorge im Haus ist ein Angebot an alle Patient(inn)en, Angehörigen und Mitarbeiter(inne)n, unabhängig von Konfession, Religion oder Weltanschauung.

Gespräch
Zuhören, Zeit nehmen und miteinander über das sprechen, was Sie bewegt.

Begleitung im Leben
Sich begleitet wissen, vor allem wenn der Krankenhausaufenthalt länger dauert. In kritischen Zeiten Unterstützung erfahren und nicht allein bleiben.

Begleitung im Glauben
Im Glauben Stärkung suchen, auf dem Zimmer gemeinsam beten, einen Krankensegen oder die Heilige Kommunion empfangen. Auf Wunsch vermitteln wir einen Priester für die Feiern der Krankensalbung und der Versöhnung (Beichte).

Begleitung im Leben - und im Sterben
Der Tod gehört - wie die Geburt - zum Leben. Die Seelsorge bietet auch für diese Zeit ihre Begleitung an und gewährleistet eine Rufbereitschaft.

Abschiedsraum

Angehörigen von Verstorbenen bieten wir im Abschiedsraum die Möglichkeit, sich in aller Ruhe zu verabschieden.

Der Abschiedsraum ist nach vorheriger Absprache geöffnet.

Wenn Sie an einer Abschiednahme interessiert sind, hilft Ihnen das Pflegepersonal der jeweiligen Station gerne weiter, um einen Termin zu vereinbaren.

Unsere Klinikkapelle Hl. Geist

Kapelle_innen

Unsere Klinikkapelle ist ein Ort der Ruhe inmitten des oft hektischen Klinikablaufs. Sie liegt außerhalb des Klinikgebäudes, hinter dem Gebäudeteil C. Sie können sich dort für eine Weile zurückziehen, beten, in das Fürbittenbuch schreiben, eine Kerze anzünden oder auch nur die Stille genießen.

In der Kapelle feiern wir jeden Dienstag um 16:00 Uhr Gottesdienst. Die aktuelle Gottesdienstordnung liegt in den Schaukästen oder auf den Stationen aus.

Ihre Ansprechpartner

Katholische Seelsorge

Susanne Schwarz, Pastoralreferentin su.schwarz@asklepios.com
Thomas Glöckl, Pastoralreferent t.gloeckl@asklepios.com


Kontakt unter:
Tel.: (0 89) 8 57 91 - 61 53

 

Evangelische Seelsorge

Susanne Uhrich, Pfarrerin

Kontakt unter:
Tel.: 0151/72 41 07 17

 

 

Seite teilen: