Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Physiotherapie

Leichter Atmen

Unser Team aus erfahrenen Physiotherapeuten behandelt die Patienten mit individuell auf jeden einzelnen Patienten abgestimmten Nachbehandlungsplänen und Übungsprogrammen.

Die Behandlungen finden sowohl in Einzel- als auch Gruppentherapien statt. Dazu stehen helle, freundliche Behandlungsräumlichkeiten einschließlich Trainingsraum mit modernen Geräten zur Verfügung.

Unser Schwerpunkt liegt in der differenzierten Atemtherapie, die der Optimierung der Atemarbeit, der besseren Lungenbelüftung und der Infektionsprophylaxe dient. Im stationären Bereich ist die Frührehabilitation eine unserer Hauptaufgaben. Dabei kombinieren wir diverse Therapieformen je nach Krankheitsbild und Therapiestadium. Dazu gehören neben klassischer Krankengymnastik, Elektrotherapie, Massagen, Lymphdrainage und reflektorische Atemtherapie verschiedene Entspannungstechniken, Fußreflexzonentherapie und Qi Gong-Übungen.

Ziel ist die rasche Wiederherstellung der körperlichen Belastbarkeit. Durch die enge und effektive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sowie den behandelnden Ärzten ist die individuelle Betreuung der Patienten auf höchstem Niveau möglich.

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Bobath Therapie
  • PNF
  • Lymphdrainage
  • Elektrotherapie
  • Atemtherapie
  • Craniosacraltherapie
  • Klassische Massagen falls indiziert im Rahmen der Therapie
  • Vibrationstraining mit Galileo® Trainingsgerät
  • Schulung der Patienten im Umgang Atemmasken
  • Betreuung von Palliativpatienten

Seite teilen: