Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Kryotechnologie

Wir helfen Ihnen bei

Flexible Kryosonden (Kältesonden) können an ihrer Spitze in Sekundenschnelle auf Temperaturen um -80°C abgekühlt werden. Diese Instrumente können wir auf dreierlei Weise einsetzen:

  • Bei der klassischen Kryotherapie vereisen wir krankhaftes Gewebe in den Atemwegen. Das Gewebe stirbt als Folge der plötzlichen Kälteeinwirkung ab und wird vom Körper langsam abgestoßen.
  • Bei der Kryobiopsie frieren wir kleine Gewebsstückchen aus den Bronchien oder dem Lungengewebe an die Sondenspitze an und ziehen diese heraus, um sie zu diagnostischen Zwecken zu untersuchen. Diese Methode liefert uns Gewebsproben von hoher Güte.
  • Bei tumorverschlossenen Atemwegen können wir mit der Kryosonde auf ähnliche Weise rasch größere Tumorstücke entfernen („Kryorekanalisation“) und die Bronchien so schnell wiedereröffnen.

Seite teilen: