Traumjob und 6.000€ Traumstarterprämie*

Du bist examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder examinierter Altenpfleger (w/m/d) und träumst von einem Job mit einem tollen Team, idealen Arbeitsbedingungen und vielen Mitarbeiterangeboten?

 

Wir legen sogar noch 6.000 €* drauf!

 

Bewirb dich jetzt!
Bild: Junge Frau freut sich

* Voraussetzungen für den Erhalt der "Starterprämie":

  • Ein von dir und uns unterzeichneter Arbeitsvertrag als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Altenpfleger (w/m/d)
  • Du warst in den letzten 36 Monaten vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht innerhalb des Asklepios-Konzerns (einschließlich Tochtergesellschaften) als Arbeitnehmer/Auszubildender beschäftigt.
  • Dein Anspruch auf die erste Hälfte der Starterprämie entsteht am ersten Tag nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses. Nach 18 Monaten Betriebszugehörigkeit erwirbst Du den Anspruch auf den zweiten Teil der Starterprämie.
  • Dein Anspruch auf "Starterprämie" ist ausgeschlossen, wenn dein Arbeitsverhältnis vor oder am Stichtag endet oder sich im gekündigten Zustand befindet.
  • Die "Starterprämie" in Höhe von EUR 6.000,00 wird dir als Bruttozahlung gewährt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden: Datenschutzerklärung

Translationale Medizin

Ein Erfolgsbeispiel zeigt, wie Patienten von Medikamenten und Testverfahren profitieren können, deren Entwicklung die Untersuchung einer großen Anzahl von erkrankten Gewebeproben voraussetzt.

Ärzte_Gespräch

2009 wurde in Deutschland erstmals ein Medikament für die Behandlung von Lungentumoren zugelassen, die eine bestimmte genetische Veränderung aufweisen. Nur Patienten mit einer solchen „Gen-Mutation“  profitieren mit hoher Wahrscheinlichkeit von dem Medikament.

Ein genetischer Test, den wir Ihnen in unserer Klinik selbstverständlich anbieten, hilft diese Veränderung zu erkennen und mit dem neuen Medikament zu behandeln oder - im Umkehrschluss -  die Tumormutation zuverlässig auszuschließen, so dass der Patient schnell und gezielt einer anderen Behandlung zugeführt werden kann.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über die Biobank und unsere Forschungsprojekte wissen wollen.

Seite teilen: