Unsere Klinikschule

In unserer Klinikschule unterrichten wir alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen. Auf Basis des § 54 des Thüringer Schulgesetzes erhalten sie Grundlagenunterricht (Mathe, Deutsch, Englisch) entsprechend den Thüringer Lehrplänen. Da am Klinikum Grundlagenunterricht stattfindet, werden die Schüler unmittelbar nach der stationären Aufnahme integriert. Über die Teilnahme am Unterricht entscheidet der behandelnde Arzt.

Der Unterricht erfolgt in der Regel in kleinen Gruppen von vier bis sieben Schülern und wird in allen Bildungsgängen erteilt (Grundschule, Regelschule, Gymnasium, Förderschulen). Auf der geschlossenen Station unterrichten Lehrer einzelne Schüler und Kleinstgruppen. Aktuell bieten wir acht bis zehn Unterrichtsstunden pro Woche für jeden Schüler an.

Seite teilen: